13 Wochen

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sallycat 17.05.10 - 07:17 Uhr

Guten Morgen! #tasse

Moritz ist nun 13 Wochen "alt" - und ich habe da mal eine Frage...
Mir ist gestern aufgefallen, dass er, vor allem abends - ganz rote Bäckchen bekommt.
Er hat kein Fieber (aber allein von der Farbe könnte man denken, dass es ihm zumindest sehr warm ist [war aber auch nicht so]), dafür steckt mindestens eine Hand immer im Mund.
Er war sehr unruhig und unleidig, was sonst gar nicht vorkommt. Kann das was mit den Zähnchen zu tun haben? Schießen die nun in den Kiefer ein? Und kann ich da auch schon Osanit Globuli geben? Oder was sonst?

Irgendetwas hat ihm jedenfalls Schmerzen bereitet - und es war dieses Mal NICHT der Bauch (was ja auch schon mal gut ist...#schwitz#schwitz)

Danke für Tipps #winke

Sallycat

Beitrag von denise-l 17.05.10 - 08:15 Uhr

Hallo Sallycat,

ich habe das gleiche Problem :) .Meine Maus ist 11 Wochen, nimmt ständig die faust in den Mund, sabbert , ist unruhig & weint.Sobald sie die Flasche hatte schwubs ist die faust wieder drin und sie weint.Manschmal ist es schon so schlimm das die Maus richtige tränchen weint :( Schnuller schiebt sie auch wieder raus.Wir haben echt das Gefühl das sie Zähnchen bekommt.
Kenne nur Dentinox mehr leider auch nicht

LG Denise

Beitrag von schwilis1 17.05.10 - 08:37 Uhr

War bei uns um die zeit auch so :) also wart ich jetzt seit 3 moanten auf die Zähne :) die immer nochnicht da sind :D seit bestimmt 2 kann man unten zwei feine weiße linien erkennen und zwei hubbel... :D
du kannst auf jedenfall mal osanit probieren wenn du das gefuehl hast dass sie schmerzen hat.