Da bin Ich wieder! Am 03.05. eine Not OP! Eileiterschw.!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von lina2606 17.05.10 - 08:11 Uhr

Guten Morgen Ihr Lieben,
Ich bin so traurig, wir hatten uns so gefreut! Nach über zwei Jahren sollte es endlich klappen, wir waren #schwanger! Ein paar Tage später bekam ich heftige schmerzen und kam ins Krankenhaus. Diagnose Eileiterschw.! Für mich brach eine Welt zusammen. Meine Ärztin rät mir in eine Kinderwunschklinik zu gehen, mein Arzt im Krankenhaus sagte mir das ich auch auf dem normalen Weg noch schwanger werden kann! Wie lange sollte man eigentlich warten? Es hört sich verrückt an, aber ich würde es am liebsten sofort wieder probieren! Bin am überlegen ob ich nicht noch eine andere Meinung einholen soll. Was meint Ihr? Freue mich über jede Antwort! LG Lina

Beitrag von sky2609 17.05.10 - 08:19 Uhr

hi lina:-) erst einmal möcht ich dir sagen das es mir sehr leid tut.hab letzten donnerstag ne as hinter mir und denk ich weiss genau wie du dich fühlst.ich würde am liebsten auch sofort wieder weitermachen und versuchen so zu tun als wenn nix gewesen wär nur glaub ich haut das leider nich hin.:-(meine ärztin im kh hat gesagt man sollte noch 1 besser wären 2 monate pause machen aber dann würde ein weiterer versuch nichts im wege stehn.hab heute termin bei meinem doc und bin gespannt wie der die sache sieht.

ich wünsch dir alles gute

l.g. sabine

Beitrag von naze 17.05.10 - 08:45 Uhr

hallo
ich habe nach meiner fehlgeburt im märz erst diesen zyklus gestartet.
tja und was soll ich sagen es hat geklappt hihi

lg naze

Beitrag von ungeduldige81 17.05.10 - 08:48 Uhr

Guten Morgen Lina,

lass Dich ersteinmal #liebdrueck

Ich selbst hatte im Januar eine NOT-OP aufgrund einer ELSS.:-(
Der Eileiter konnte zum Glück erhalten bleiben.

Nach drei Zyklen warten haben wir wieder angefangen mit #sex und siehe da, gleich im 1.ÜZ hat es wieder geklappt.#huepf

Hier gibt es auch Mädels die sofort wieder mit üben angefangen haben und eine erfolgreiche Schwangerschaft hatten.

Bin zwar gerade erst bei 4+5, aber ich bin sehr zuversichtlich, dass es diesmal da sitzt wo es hingehört.:-D Ich muss alle 2-3 Tage zum Blutabnehmen und morgen ist schon wieder der nächste Termin.#zitter

Hier gibt es einen Club "Eileiterschwangerschaft" da sind sehr viele Mädels die die selben Erfahrungen machen mussten. Da bist Du super aufgehoben.

Wünsche Dir alles Gute. Bei Fragen melde Dich einfach.....

LG
Nadine#blume