Schwangerschaftsbeschwerden

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lilly610 17.05.10 - 09:05 Uhr

Hallo,

habe mal ein Frage wegen den Schwangerschaftsbeschwerden, bin jetzt in der 8. SSW mir war bis vor ein paar Tagen noch extrem übel und meine Brüste hatten sehr gespannt, jetzt ist beides weniger geworden ist das normal oder muss man sich da Sorgen machen?
War letzten Mo. bei meiner FA und da hat das Herz schon kräftig geschlagen.
Wäre froh über ein paar Antworten. Danke

Beitrag von julia0982 17.05.10 - 09:10 Uhr

hallo
ich bin mitlerweile in der 10.SSW und meine Brust ist auch nicht mehr so empfindlich, nur noch prall.
bis zur 8. SSW hatte ich auch immer mal wieder etwas Übelkeit, aber seitdem nichts mehr.
Aber meinem Baby geht es trotzdem gut. es war letzte woche bei 8+4 stolze 2cm groß und das Herz hat kräftig geschlagen.

lg julia

Beitrag von lilly610 17.05.10 - 09:17 Uhr

Da bin ich beruhigt, dachte schon es sei nicht normal, prall ist meine Brust auch noch, war nur so das ich gar nicht auf dem Bauch schlafen konnte die ganze Zeit und auf einmal ist jetzt alles besser, da verunsichert einen halt doch, weil es ja immer heißt die Beschwerden gehen erst ab der 12. SSW weg.

Danke!

LG Mona