Sind das etwa Kindsbewegungen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jahleena 17.05.10 - 09:14 Uhr

Hallo liebe Kugelis,

seit einigen Tagen bin ich mir nicht sicher ob ich wirklich schon mein Böhnchen spüre.
Ich hatte immer gedacht, dass es so auf der Höhe des Bauchnabels ist.. oder noch höher..
Aber es ist was ganz anderes...
Es fängt unterm Bauchnabel an, und ist wie ein ziepen in Richtung Intimbereich.
Nicht unangenehm.. eher so ein.. "Aufgluckern".
Manchmal schon richtig fest...
wenn ich den Angelsound dranhalte, überschneidet sich das häufig, mit diesen (Angelsound Besitzer werden das kennen) ... Geräusch wo das Baby sich dreht. Kann man schwer beschreiben.

Kann das mein Baby sein?
Oder ist das nur wegen dem Nierenstau, dass sich meine Blase/Intimbereich so empfindlich anfühlt und daher kleine "ziepen" normal sind?


Beitrag von liseken 17.05.10 - 09:28 Uhr

Hey Jahleena,

das ist mit Sicherheit dein kleines Würmchen, dass du spürst. Bist ja in etwa so weit wie ich und ich merk sie schon seit fast 2 Wochen. Bei mir wars erst auch so, als ob Luftblasen aufsteigen und an der Bauchdecke von innen zerplatzen - mittlerweile sinds ganz klare Mini-Tritte ;-)

Wünsche dir alles Gute - vor allem auch für die Nierengeschichte!

LG - liseken