Wer hat auch Stimulation mit Gonal ?????

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von mai-mama 17.05.10 - 09:21 Uhr

Guten Morgen

ich habe mal so den einen oder anderen Beitrag gelesen und dabei entdeckt das doch ein paar mit Gonal Stimuliert wurden sind .
Wie sind eure Erfahrungen damit ???
Ich habe mit der Stimulation am 3 ZT angefangen ( 25.04) mit 37,5 IE ab 5 ZT dann 75 IE und hab den 11 Tag mit 150 IE dazu musste ich mir alle 3 tage Pflater kleben Estradot und Nasenspray morgens und abends.
(Synarela) dann hat mein Doc am 06.05 den Eisprung Ausgelöst und wir haben das Wochenende gekuschelt !!!!
Jetzt warte ich ab ob es vielleicht geklappt hat .
Ach ja mit dem Spritzen hatte ich keine Probleme.

Würde mich freuen wenn der ein oder andere mir Antwortet.

LG Diana#sonne

Beitrag von kerstini 17.05.10 - 09:36 Uhr

Hallo Diana,

ich habe auch "mal wieder" mit Gonal F stimuliert. Hab das ganze schon öfter hinter mir und wenn es denn mal dazu kam das wir den ES auslösen konnten wurde ich auch immer SS. 3x bisher. Aber da hängen natürlich viele andere Faktoren auch mit dran. Bei mir dauert es ewig bis sich ein Follikel bildet (trotz Gonal F) und andere brauchen ewig um SS zu werden. Aber ich glaube das wird schon bei dir :-)

Ich drücke dir weiterhin die Daumen!

Kerstin mit Madita & Leo *08.09.09+ und Krümel 12.SSSW (26.01.10) und #ei 5.SSW

Beitrag von mai-mama 17.05.10 - 10:02 Uhr

Danke für deine Antwort !!!
Es tut gut mal mit anderen dadrüber zu reden, denn wer kennt sich schon damit aus, ausser die die gleiche Erfahrungen machen.
Meine Regel musste ich am Donnerstag kriegen 28 ZT aber da ich ja die duphaston absetzen sollte und dafür Utrogest nehme weiss ich nicht ob sie pünktlich kommen .

LG Diana #sonne

Beitrag von sannymaeusl 17.05.10 - 11:27 Uhr

Huhu,

heute oder morgen müsste meine Mens eintrudeln und dann beginne ich am 2. ZT mit Gonal F 37,5 IE. Und muss dazu täglich 1 Tablette Prednisolon 5mg nehmen. Ersten US habe ich am 8. ZT. Nasenspray brauche ich keines, dafür habe ich am 21. ZT eine Depotspritze mit Decapeptyl bekommen. Bis auf extreme Müdigkeit habe ich keine Nebenwirkungen. Wie ich das Gonal F und das Prednisolon vertrage kann ich dir im Laufe der Woche mitteilen.

LG Sanny

Beitrag von mai-mama 17.05.10 - 11:36 Uhr

Oh ja das wäre ganz lieb von dir.Meine Mens müsste am Donnerstag eigendlich beginnen ( was ich ja nicht hoffe möchte)
Ist es deine erste Behandlung mit gonal F ????

LG Diana #sonne

Beitrag von rotes-berlin 17.05.10 - 12:11 Uhr

Bei mir hat GonalF damals super angeschlagen, im Gegensatz zu dem ganzen anderem Kram den wir bis dahin durchprobiert hatten.

Beitrag von mai-mama 17.05.10 - 12:40 Uhr

#sonneDas heisst also beim ersten Versuch hat es gleich geklapt bei euch ???
Das macht ja ein wenig hoffnung
Durchprobiert haben wir auch ne Menge Clomifen Behandlung ; Duphaston um regelmässige Periode zubekommen, Tempi gemessen und und und .

LG Diana