nochmal Östroenabsacker ...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von caromaus10 17.05.10 - 09:29 Uhr

Hallo an alle, die sich damit gut auskennen (ich messe erst im ersten Zyklus komplett): wie lange kann so ein Östrogenabsacker andauern? Bei mir war die Tempi ca. 5 Tage nach ES für 3 Tage knapp unter der Cl und seitdem ist die wieder drüber ... Was meint Ihr dazu. Danke schonmal für Eure Hinweise! Caro

Beitrag von caromaus10 17.05.10 - 09:30 Uhr

hier auch mal meine Kurve:

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/910744/511238

Beitrag von sweetstarlet 17.05.10 - 09:37 Uhr

leider ist kein bienchen da wegen der vielen SB wird ich ma beim FA abchecken

Beitrag von lilie80 17.05.10 - 09:35 Uhr

bei dir könnte es aber auch sein, dass da erst der ES war. das weiß man leider immer erst im Nachhinein, wenn die Mens kommen sollte.

normalerweise sagt man, ist der Östrogenabsacker so einen Tag. aber Ausnahmen bestätigen sicher die Regel. wenn dir mal im Schaubild (http://kiwu.winnirixi.de/zyklusubersicht.shtml) anschaust, wie lange die zweite Phase vom Östrogen geht, kann das durchaus auch möglich sein, dass das Östrogen länger auf die Tempi einwirkt. besonders, wenn am Anfang die Progesteronproduktion noch nicht so in Gang gekommen ist (Östrogen senkt die Tempi, Progesteron hebt sie an...)

ich drück dir die Daumen, dass es geklappt hat. bei so nem langen Zyklus ist es finde ich doppelt gemein, wenn die Mens kommt...

Beitrag von sweetstarlet 17.05.10 - 09:36 Uhr

der dauert nur einen tag, ich denke dein ES wird falsch angezeit denke dein ES war ZT 37

weil nach ES wie urbia anzeigt , die höhre temp hattest du auch vor ES

Beitrag von caromaus10 17.05.10 - 09:44 Uhr

hm, da magst Du Recht haben. alles seltsam. also wenn der ES erst so spät war (37. Tag), dann klappts diesmal sicher nicht, weils "herzeln" dann zu spät war. Was mich dann wundert, ist die leichte Schmierblutung von ZT 33-37, und Schleimhöhepunkt war auch früher. Na ich merke schon, ich muss noch vieeel dazulernen :-D

Danke für Eure Antworten

Beitrag von ally_mommy 17.05.10 - 09:44 Uhr

Hallo,

ich denke auch, dass dein ES am 37. ZT war. Hast du Fr-So davor später gemessen als sonst, oder weniger geschlafen?

LG ally