Seit 5 Tagen immer wieder Fieber-zahnen?!

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von rossitigger 17.05.10 - 09:34 Uhr

Guten morgen,

bei meinem Sohnemann stehen 4Zähne kurz vor dem Durchbruch. Er hatte letzte Woche zusätzlich einen Schnupfen und dazu Fieber. Der Schnuppen ist mittlerweile weg, das Fieber bleibt.
Er liegt immer bei 38- 38,5°c.
Heute morgen ist er überhaupt nicht gut drauf. Er ist sehr launenhaft, als würde ihm das alles sehr zu schaffen machen. Normalerweise steht er ca. um halb acht morgens auf und geht dann um ca. halb eins wieder schlafen.
Vor einer halben Stunde habe ich ihn in sein Bett gelegt, seit dem schläft er.

Irgendwie bin ich verunsichert. Sollte ich doch lieber einmal mit ihm zum Kinderarzt oder noch abwarten? Oder hat jemad ähnliche Erfahrungen gemacht?

Gruß
Jenni mit Laurenz *22.04.2009

Beitrag von sumamaso 17.05.10 - 09:49 Uhr

Bei den Zähnen bekommen manche Kinder Fieber. Mein Sohn ist 16. Monate alt und wenn er Zähne bekommt dann auch mit Fieber aber so nach 2 Tagen ist dann der Spuck vorbei. Ich gehe auch jedesmal zum Kinderarzt um es klären zu lassen, nicht das doch mal was anderes ist.

Aber ich würde zum Kinderarzt gehen und es abklären lassen.

LG Susi

Beitrag von rossitigger 17.05.10 - 09:53 Uhr

Hey!

Danke für deine Antwort. Werde dann gleich mal dort anrufen und einen Termin für heute Nachmittag machen.

LG