Test ist positiv

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von hundefan1981 17.05.10 - 09:52 Uhr

Hallo ihr Lieben,
bin ganz neu hier.. habe am Samstag positiv getestet... kann es noch gar nicht fassen, es war der erste Zyklus ohne Hormone. Wir hatten sogar schon einen Termin in der Kinderwunschklinik, aber den müssen wir jetzt nicht mehr wahrnehmen.

Einen Termin beim FA habe ich erst am Freitag und da wird man wahrscheinlich noch nichts sehen... ist es normal, dass ich seit zwei Tagen nicht mehr schlafe und mir Sorgen mache, dass die Mens doch noch kommt? Ich hab so Angst irgendwie... wann kann man was auf dem Ultraschall erkennen? Mein Eisprung war am 2. Mai erst....

danke euch und liebe Grüße
Anna

Beitrag von nanunana79 17.05.10 - 10:26 Uhr

Hallo,

erst einmal herzlichen Glückwunsch. Das ist ja schön, das es jetzt so geklappt hat.
Ich kenne das mit der Angst. Ich habe letzte Mittwoch positiv getestet und renne auch immer noch ständig zur Toilette um zu sehen, ob ich evtl. blute.

Es kann sein, das man beim Ultraschall schon eine kleine Fruchtblase sehen kann. Sei aber nicht enttäuscht, falls noch nichts zu sehen ist. Das ist halt bei jedem unterschiedlich.

Versuch Dich ein bißchen zu entspannen und lass Dich verwöhnen.
Weißt Du schon wann Du ET hast?

Liebe Grüße, nanunana

Beitrag von caterina25 17.05.10 - 10:35 Uhr

Erstmal Herzlichen Glückwunsch!
Nein viel kann man noch nicht sehen, aber es wird von Woche zu Woche besser....Babys wachsen ja so schnell!
Alles Gute!

Beitrag von hundefan1981 17.05.10 - 10:52 Uhr

danke euch! Entbindungstermin wäre der 23. januar.... hoffentlich kommt es dazu! Es ist alles so unwirklich, zumal wir dachten dass ein wahnsinns Aufwand auf uns zu kommt. Ich hatte schon die Rezepte für die Hormonspritzen etc. zu Hause liegen....
mache heute nochmal den Clearblue Digital nach Feierabend, dann bin ich vielleicht entspannter.

werde jetzt auch erstmal auf joggen verzichten, bis alles schön fest sitzt.

Leider muss ich es auch dann recht schnell allen erzählen. Mein Junggesellenabschied steht vor der Tür, ein Kurzurlaub mit meinen Mädels in zwei Wochen und meine Hochzeitsfeiern :).

gibt es hier auch noch ein richtiges Forum wo man sich austauschen kann? Ich finde meinen Eintrag nie wieder.

nanunana: hast du schon Anzeichen? Ich so gut wie keine. Hoffe dass heißt nichts!!!

Beitrag von steffivr 17.05.10 - 12:49 Uhr

Hi ich verstehe dich;))hab auch am weekend positiv getestet;))allerdings ist meiner lt urbia am 25;))
und ich schlafe auch im moment fast garne-angst das es doch wieder wegeht;((teste im moment jeden tag was für ein schwachsinn;))
Aber ich fühle mit dir;)))))))))))also Kopfhoch und immer positiv denken

Beitrag von hundefan1981 17.05.10 - 13:05 Uhr

Gratuliere!
Hast du schon beim FA angerufen und hast du Anzeichen?
Hast du es schon erzählt? :-)

alles Gute!!!

Beitrag von steffivr 17.05.10 - 13:16 Uhr

Hi,
ich habe seit es+8 jeden Tag übelkeit und mag keinen late machiato mehr;((
Nur meine beste Freundin weiß bescheid.
Fa mußte ich heute anrufen da ich eigentlich wegen zun hohen prolaktinwert nicht ss werden kann und nochmal zur kontrolle sollte.-den termin hab ich dann abgesagt;))haben abgemacht frühstens in der 6 woche komme ich-möchte mir keine hoffnung machen und dann verliehre ich es vor der 12 wieder-deswegen mein arbeitgeber etc werde ich das erst so in der 11 woche mitteile und meiner fam dann ist die gefahrja geringer das was passiert;))
lg und lass und zusammen hibbeln;)))