schlafsack-frage

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von trutta82 17.05.10 - 10:14 Uhr

hei ihr lieben,

bin grad lustig beim online babysachen shoppen #schein

sagt mal, wenn ich z.b. einen aussensack von alvi hab, kann ich dazu genauso gut einen innensack von einem anderen hersteller verwenden? oder passt das dann irgendwie nicht zusammen?

das mäuschen kommt im sept/okt. zur welt und da ist es ja nun doch schon ein bisschen kühler, da will ich schon auch nen innensack mitbestellen. weiss ich könnt ja beides von alvi bestellen, das zeug ist nur so teuer#schwitz

meint ihr es wäre ok ne 56/62 grösse zu bestellen? oder doch lieber ne 50/56?

lieben dank für euren rat


trutta

Beitrag von trutta82 17.05.10 - 10:22 Uhr

achso ja wollt ich ja auch noch fragen ....

kann man so einen innensack nicht einfach durch nen schlafanzug ersetzen? wenn man im tiefsten winter evtl. nen body anzieht, drüber nen schlafanzug und dann den schlafsack ist das doch auch ne möglichkeit oder?

sorry komm mir so doof vor, mit all den tollen fragen, aber ist nun mal mein erstes bauchmonster :-D

danke nochmal

trutta

Beitrag von fruitycocktail 17.05.10 - 10:29 Uhr

Huhu,
ich kann dir leider auch keine Antwort geben... Steh nämlich vor dem gleichen Problemchen :-p Ich finde den Alvi Schlafsack nämlich auch prima und frag mich in welcher Größe, mit Innensack oder ohne...

Hätte gestern fast einen bei Ebay ersteigert, nur der PC musste natürlich hängen bleiben #augen Der ging dann für 22 Euro weg mit zwei Innensäcken... Vielleicht wäre das auch eine Alternative für dich? Also gebraucht??

Liebe Grüße,
Fruity #sonne

Beitrag von trutta82 17.05.10 - 10:33 Uhr

hätt ich an und für sich kein problem damit, allerdings wohn ich ja in norway. und da bestell ich lieber einmal gross bei babymarkt z.b. und geb es meinem bruder mit, der mich in zwei wochen besuchen kommt.

och manno ich find vor allem gar keine in der zwischengrösse 56/62.

weitersuch...

viel erfolg dir!

Beitrag von fruitycocktail 17.05.10 - 10:39 Uhr

Achsooo, das is natürlich etwas schwieriger... Dann heißt es wohl weiter suchen, was?!

Ich wünsch noch viel Erfolg :-D

Beitrag von picaza 17.05.10 - 11:55 Uhr

Hi,

selbstverständlich kannst Du auch einfach einen Schlafanzug nehmen und auf die Innensäcke verzichten. Ich denke, die meisten handhaben das so, da es einfach auch viel praktischer ist. Und preiswerter dazu! :-)

LG

Beitrag von yozevin 17.05.10 - 10:37 Uhr

huhu

wir haben auch nur die alvi außensäcke, nie einen innensack besessen, mausi schläft im schlafanzug, drüber kommt der schlafsack.... ab und zu hat sie auch nur einen langarmbody an, als es plötzlich so warm wurde (und leider nicht blieb) zum beispiel....

beim großen haben wir die alvi schlasäcke gar nicht mehr, die haben wir nur in 62/68.... für ihn haben wir die prima klima von odenwälder, welche ich persönlich schöner finde, aber das ist ja geschmackssache! weshalb ich sie schöner finde, findest du hier: http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=9&tid=2630145&pid=16678357

er schläft darin übrigens auch nur im langarmbody bei ca 17 grad im kinderzimmer! aber er schwitzt schon im body auf dem arm recht fix....

man benötigt also keine innensack! haben übrigens auch gleich mit der größe 62/68 angefangen, was auch ausreicht, wenn man einen knopf etwas versetzt.... ich finde die dinger einfach zu teuer um alle 2-3 monate mindestens 2 neue anzuschaffen!

LG Yoze

Beitrag von nager.michi 17.05.10 - 21:29 Uhr

Bei REAL und DM gibts auch Schlafsäcke dieser Art, sehen fast gleich aus wie die Alvis. Nur viiiel billiger. Babymarkt oder baby-butt hat auch nachgemachte. Schau mal genau hin.