Kinderbettdecke von Ikea - wer hat sie?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von sternchen77 17.05.10 - 10:35 Uhr

Hallo,

unsere Kleine schläft schon seit längerem unter meiner alten Decke (gr0ß, doppelt gelegt). Leider schwitzt sie schon immer recht stark. Ich kann ihr die Decke nicht mehr länger geben, obwohl sie dünn ist, aber doppelt gelegt, ist sie wahrscheinlich zu dick. Da sie bald in ein größeres Bett ummziehen soll, dies aber doch noche in wenig zeit hat, möchte ich ihr nochmal ein Kinderbett kaufen. Aber es sollte nicht teuer sein, deswegen evtl. ein Kinderbettdecke von Ikea.


Wer hat sie und findet sie gut? WÜrdet ihr sioe nochmal kaufen? Oder meint ihr, die ist nix? Gibt es bei Ikea noch SOndermaße oder sind die jetzt genormt?
Könnt ihr evtl. andere Decken empfehlen, die nicht so teuer sind?

Danke

Beitrag von maschm2579 17.05.10 - 11:41 Uhr

Hallo,


wir haben für alle Kinder eine Ikea Decke gekauft und die sind super. Meine Tochter hat die Kleine aus der Babyabteilung (ich glaube 70x140 cm) und die sind super. Auch andere Bettbezüge passen drauf obwohl ein bißl Luft ist.
Die Decke u das Kissen können bei 60 Grad gewaschen werden und sogar in den Trockner.

Ich würde sie jederzeit wieder kaufen...

lg Maren