Entrümpelungsaktion, wer noch?

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von nisiho 17.05.10 - 10:47 Uhr

Hallo,

ich bin mal wieder dabei, zu entrümpeln. Heute ist mein Kleiderschrank dran. Obwohl ich regelmäßig meinen Schrank ausmiste, werden die Berge einfach nicht weniger....

Was fliegt also raus?

1. Alles, was nicht mehr paßt (das düfrte allerdings nicht allzuviel sein)
2. Alles, was ich schon ewig nicht mehr getragen habe
3. Alles, was ich nicht gerne anziehe
4. Alles, was mir nicht steht
5. ?

Ich habe einfach viel zu viele Klamotten und trotzdem kaum Teile, die ich wirklich gerne anziehe. Die meisten meiner Lieblingssachen, sind Sachen, die ich nur zuhause trage.

Liebe Grüße

Nicole

Beitrag von saturablau 17.05.10 - 11:26 Uhr

da hilft nur radikal entrümpeln und nicht zu zimperlich beim Aussortieren sein.
Bei Teilen wo du erst unsicher bist mach einen "vielleicht"-Stapel und schau den am Ende nochmal durch und wenn davon dann nochmal ein "ich weiß nicht" bleibt, behalte die notfalls nochmal für einen gewissen Zeitraum und tu sie dann weg, wenn du sie tatsächlich nicht anrührst.

Das klappt an sich ganz gut. Ich wünsch dir viel Erfolg!

Beitrag von nisiho 17.05.10 - 11:32 Uhr

Danke für Deine Antwort. Ich habe schon einen ganzen Schwung aussortiert, den bringe ich gleich ins Sozialkaufhaus, dann sind die Sachen schon mal aus dem Haus.

Ich kaufe einfach zuviele Klamotten... es ist schrecklich...

Liebe Grüße

Nicole

Beitrag von feechen-linda 17.05.10 - 17:51 Uhr

Hallo Nicole,

meinen Kleiderschrank hab ich auch letztens ausgemistet. Ging bei mir ganz einfach, weil ich im Moment ja schwanger bin. Da gings leichter. Hab nur die ganz schönen Sachen / Lieblingsteile dabehalten. Plötzlich waren 2 Bretter leer ;-)

Heut hab ich die Speis / Abstellkammer aufgeräumt ... 2 Regale hab ich Platz geschaffen.

Dafür bekomme ich heut noch einen Schimpfe von meinem Mann, denn ich soll sowas ja nicht mehr machen #schein

Nun steht mein Schreibtisch noch an, dann die Bettwäsche, dann die Küche dann passt alles vor der Ankunft meiner Süßen ....

LG,
Linda

Beitrag von nisiho 17.05.10 - 18:17 Uhr

Halllo Linda,

entrümpeln macht Spaß, oder? Ich habe meinen Sack heute sofort zum Sozialkaufhaus gebracht und anschließend zwei neue Teile bei Ernstings family gekauft #schein Ich habe vier Blusen entsorgt und dafür eine tolle neue gekauft, außerdem mußte ich unbedingt ein 3/4-ärmliges Polohemd kaufen, das läßt sich aber prima mit vorhandenen Sachen kombinieren.

Liebe Grüße und weiterhin viel Spaß beim Entrümpeln

Nicole