MULTABEN Eiweiß-Diät Shake

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von diana85 17.05.10 - 10:54 Uhr

Hallo

ich habe ein problem mit meiner Figur. ab heute wird alles anders :-) (hoffe ich)... ich habe mir heute diesen oben genannten shke gekauft und will ihn 2-3 mal täglich trinken... also morgens, mittags und abends... kann ich zwischendurch fettarmen joghurt mit früchten (selber gemacht) essen oder darf ich am anfang nur die shakes trinken... also vanille schmeckt schon mal lecker... :-)

hat jemand erfahrungen gemacht? ich bin 1.70 m und wiege 62 kg. will jetzt keine 10 kg abnehmen oder so, aber etwas soll schon weg. ich möchte jetzt jeden tag auch ein wenig rad fahren oder inliner, wenn das wetter gut ist...

ich würde mich freuen wenn ihr ein paar tips oder erfahrungsberichte habt.

liebe grüße
diana

Beitrag von 6woche.1 17.05.10 - 11:36 Uhr

Hallo



Ich kann dir zu dem nix sagen.Ich hab mich aber gerade gefragt wieso so viele diese "Pülverchen" kaufen? Wieso stellt ihr eure Ernährung nicht einfach auf gesund um? Diese Shake`s bringen eh nur am Anfang etwas und wenn man auf "normal" umstellt hat man noch mehr Kilos drauf als am Anfang.Sorry ist nicht böse gemeint.



Lg Andrea die schon 22 Kg abgenommen hat und noch etwa 16 Kg vor sich hat.

Beitrag von diana85 17.05.10 - 12:06 Uhr

das habe ich wohl vergessen zu sagen. ich ernähre mnich auch so schon gesund, mit viel obst/gemüse und wenig zucker/fett...
trotzdem ist bei mir ein wenig zu viel drauf...

Beitrag von julia253 17.05.10 - 15:07 Uhr

Hallo,
och mensch, bei deinen Maßen würde ich wohl nicht auf ne Diät kommen, aber weiß ja nicht, wie´s verteilt ist.
Zu deinen Shakes kann ich nichts sagen, allerdings habe ich heute wieder mit Almases begonnen, das ist der Eiweißdrink aus der Apotheke.
Habe vor der SS damit abgenommen - und dabei meine Ernährung umgestellt - und will jetzt wieder.
Es ist ein guter Einstieg, aber du solltest dir Gedanken zur Ernährung machen.
Fettarmer (Natur-)joghurt ist ok, die Früchte sollten natürlich ungezuckert sein. Am besten zum Frühstück...

LG & viel Erfolg.
Julia
...die gute 6,5kg runter haben will (1,68 + 71,5kg)

Beitrag von anonym5 17.05.10 - 18:30 Uhr

Hallo

Mach lieber sport als irgendeine Diät.Dein Gewicht ist völlig in Ordnung manchmal frag ich mich echt was das soll. Ich denke der Körper muss ganz einfach geformt werden und das ist alles.

Und von solch ein Pulverchen würde ich eh die Finger lassen.Mal davon abgesehn sollte man eh nur eine Mahlzeit damit ersetzen und nicht drei.Sobald du dann damit auffhörst lässt der jojo effekt grüssen.
Aber musst du ja selber wissen ist ja deine Gesundheit.

Bibi

Beitrag von diana85 18.05.10 - 08:54 Uhr

Also der erste tag hat sehr gut geklappt...
ich habe 3 shakes getrunken und mittag habe ich normal gegessen.
fettarmen joghurt mit frischem obst gabt es auch zwischendurch...
und als ich mich heute morgen wieder gewogen habe... WOW 1,3 kg an einem tag.. biss viel aber das ist ja nur am anfang so.
ich versuche das jetzt erstmal weiter. bis die 2 dosen alle sind und dann ersetze ich regelmäßig nur noch eine mahlzeit mit dem pulver...

Beitrag von parietinae 31.07.11 - 10:56 Uhr

Hi Diana
Also ich habe mit Multaben 10KG in 6Wochen abgenommen. Ich habe es nur zweimal am Tag getrunken (mit weniger Pulver und etwas mehr Wasser als auf der Dose angegeben) und einmal am Tag normal gegessen. Da gab es Fisch/Fleisch/Würstchen zusammen mit Gemüse oder Salat. Ich musst nie Hungern und hatte auch keine Heißhungeratacken. Multaben habe ich ungefähr 2 Monate getrunken,seit über einem Monat trinke ich es nicht mehr mehr und habe trotzdem nochmal 4kg abgenommen(und das obwohl ich mehrmals die Woche Schokolade gegessen habe und auch andere Kohlenhydrate).
Die Multraben-Diät basiert darauf,dass man mehr Eiweiß und weniger Kohlenhydrate zu sich nimmt. Teigwaren,Reis und Kartoffeln waren also tabu. Genauso Schokolade und Früchte. Ja,richtig gelesen,auch Früchte sind verboten,da diese viel Fruchtzuckerucker und somit viele Kohlenhydrate haben.
Mittlerweile esse ich morgens wieder ganz normal Brot und versuche dann zum Abend hin möglichst keine Kohlenhydrate zu mir zunehmen. Hin und wieder gibt es dann aber doch mal auch am Abend Kohlenhydrate und es schadet meinem Gewicht kein bisschen.
Ich war bei Multaben anfangs seeeeehr skeptisch,aber ich habe damit und mit der Ernährungsumstellung,die ich nun weiterführe sagenhafte 14KG abgenommen. Also es ist kein Mist,man muss es nur richtig machen,dann klappt es auch.

Machst du Diät noch?

LG

Beitrag von xalina 05.12.15 - 19:40 Uhr

Habe die Formoline Shakes als Ergänzung zur Eiweiß Diät von http://www.die-eiweiss-diaet.de genommen und bin recht positiv überrascht. Sie tragen lange zur Sättigung bei, schmecken dazu noch lecker und unterstützen das Abnehmen sehr angenehm. Kann es eigentlich nur jedem empfehlen. Konnte insgesamt 7 Kilo abnehmen und hatte nie das Gefühl auf irgendetwas verzichten zu müssen. Würde ich immer wieder machen!