Zahnarzt in der Frühschwangerschaft?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von bina-lady 17.05.10 - 11:10 Uhr

Oh man ich habe gerade die totalen Probleme und sehr starke Schmerzen und muss heute Nachmittag zum Zahnarzt. Ich könnte schwanger sein..
Ist aber noch nicht sicher.
Wer von euch war in der frühen SS bei Zahnarzt und was darf gemacht werden???

Beitrag von maikiki31 17.05.10 - 11:12 Uhr

Du sagst Deinem ZA einfach das Du ev. ss bist und gut ist....

Der weiss am Besten Bescheid!


LG Maike

Beitrag von binecz 17.05.10 - 11:26 Uhr

Wenn möglich auf röntgen in der FSS verzichten. Narkotika gibt es welche die ss nehmen dürfen.
Rede auf jeden Fall mit dem Zahnarzt!!!

Sabine mit Löwenmädchen 29. ssw....die vor 1. Woche auch beim Zahnarzt war *grusel*

Beitrag von littleangel2012 17.05.10 - 11:35 Uhr

Habe mal gelesen, dass in der Zeit vor NMT das Alles oder Nichts Prinzip gilt, da das Kleine ja auch noch nicht mal mit einer Nabelschnur an den Organismus der Mama gebunden ist.
Lass dich ganz normal behandeln, bis du es sicher weisst!

Beitrag von furby84 17.05.10 - 11:43 Uhr

Also ich hätte eigentlich erst im August mein nächsten Termin werd mir wohl die Woche mal einen für früher holen den man soll ja so 4-5 Monat und dann um den 8 Monat mal zum Zahnarzt Kontrolle machen lassen...

Warte ab vielleicht hast du ja nix und wenn doch sag ihm das du evtl. schwanger bist und dann lieber mit der Behandlung warten möchtest bis du dir sicher bist...

LG Pia