Nachkenmessung

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von bleacky85 17.05.10 - 11:21 Uhr

Hallo ihr lieben,

habe heute meinen Mutterpass bekommen freu :-). Das kleine ist auch schon ganz schön gewachsen :-). Beim nächsten Termin kann man die Nackenmessung machen was man selber bezahlen muss 150 €.

Habt ihr das machen lassen? Ich finde das voll blöde das es extra Untersuchungen sind die die KK nicht zahlt. Wenns sooooo wichtig wäre wäre das doch in den Leistungen der KK mit drin oder???

Freue mich auf eure Antworten und Meinungen dazu

Beitrag von tekelek 17.05.10 - 11:28 Uhr

Hallo !
Ich habe nie eine Nackenfaltenmessung machen lassen. Das Ergebnis ist sehr ungenau und man kann sowieso nicht sicher eine Trisomie feststellen.
Auffälligkeiten sieht man später auch im normalen Ultraschall und kann dann immer noch zur Vorsicht eine Fruchtwasseruntersuchung machen.

Liebe Grüße,

Katrin mit Emilia-Sofie (5 Jahre), Nevio (3,5 Jahre) und #ei (6.SSW)

Beitrag von lipstickjungle 17.05.10 - 11:28 Uhr

Hallo :-)

wie groß war denn Dein Baby heute schon ????? Freut mich für Dich #verliebt

also ich werde alle Untersuchungen mitmachen..... klar ist es blöd, dass es extra Kosten sind aber ich möchte doch so viel wie eben möglich über den Gesundheitszustand erfahren....

Beitrag von bleacky85 17.05.10 - 11:56 Uhr

Hi,

mein Baby war heute schon 19 mm groß :-).

Lieben dank für deine Antwort

Beitrag von cindy1973 17.05.10 - 11:42 Uhr

Hallo,

ich habe bei 12+1 eine NFM machen lassen. Für mich ist es auch - wie meine Vorschreiberin - wichtig zu wissen, wie es meinem Kind geht bzw. ob es gesund ist......

Natürlich gibt es keine 100%ige Sicherheit (Ergebnis) aber zu schreiben, dass eine NFM sowieso kein richtiges Ergebnis liefert, kann man auch nicht behaupten. In der heutigen Zeit kann man schon viel mehr erkennen, als früher,wo noch keine so gute Untersuchungen möglich waren!

Wie gesagt, nichts ist 100%, wenn es jedoch einem wichtig ist, sollte man es machen!!

Lg Cindy