Schleierabschluss?

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von knoepfchen77 17.05.10 - 12:06 Uhr

Hallo zusammen,

ich trage an meiner Hochzeit einen Schleier, vermutlich von oben in die Hochsteckfrisur gesteckt. Der Schleier ist an einem durchsichtigen Kamm befestigt.

Benötige ich dann auch noch einen Schleierabschluß/Haargesteck? Da ja der Schleier per Kamm gesteckt wird und ein evtl. Haargesteck dann auch, denke ich das das zu viel "Rumgestecke" sein könnte.

Vielleicht einen Abschluß mit Haarnadeln kreieren?

Habt Ihr Ideen?

Danke, Gruß Knopf

Beitrag von hafipower 17.05.10 - 19:54 Uhr

Hallo,

ich gehör zwar hier gar nicht mehr her, aber ich antworte dir trotzdem.

Wenn es kein Schleier ist, den du dann noch über das Gesicht tragen möchtest, lass ihn dir doch von unten in deine Hochsteckfrisur einstecken und lass dir dann (je nachdem wie die Frisur ist) ein paar Haarspitzen über den Kamm legen, dann sieht es aus, wie wenn der Schleider IN die Frisur eingearbeitet wurde.

ABER:
Lass ihn dir gut feststecken, ich hab meinen vor 2 Jahren nämlich nach dem Fotografentermin verloren, und alle Mädels hatten 2 linke Hände mir den wieder in die Haare zu machen.
Letztlich hab ich doch noch eine gefunden und die hatte dann die Idee Haarnadeln in den Kamm/die Haare einzuweben und das hat bombenfest gehalten.

LG