Bitte um Meinungen: KiWa Gesslein F6 vs. Hartean Racer S

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von josy 17.05.10 - 12:27 Uhr

Hallo,

war gerade unterwegs wegen einem Kinderwagen. Vor 5 Jahren hatten wir bei unserer Tochter den Hartan Racer S und waren super zufrieden und eigentlich sollte es auch wieder der Hartan sein.
Jetzt haben die im Babyfachmarkt eine Aktion, da kostet der Gesslein F6 bei sofortiger Mitnahme nur 299,- Euro, da es ein Vorjahrs-Modell ist. Obwohl er eigeintlich auch über 400,- sonst kostet.
Der Racer liegt auch bei 430,- Euro.

Ich bin jetzt hin und her gerissen, einserseits ist es schon ein großer finazieller Unterschied, anderseits weiß ich, dass wir mit dem Racer super zufrieden waren und ich vom Gesslein so gar nichts weiß.

Kennt Ihr den Gesslein vielleicht? Ich gehe auch viel durchs Feld und unebende Strecken!

Danke für Antworten!

Josy :-D

Beitrag von cyndi-09 17.05.10 - 12:37 Uhr

Hallo,
Gesslein ist auch super. Die haben auch die wechselbaren Achsen.
Wir haben uns aber einen Hartan Topline S gekauft weil wir da nicht die Achsen wechseln müssen sondern am Wagen die Räder einstellen können. Auch sonst hat uns der Hartan besser gefallen.... War etwas sportlicher :-)

Beitrag von rmwib 17.05.10 - 12:41 Uhr

Also ich fand meinen Gesslein Wagen das absolute Montagsteil. Nie wieder käme mir so ein Ding ins Haus.

Beitrag von dackel05 17.05.10 - 12:50 Uhr

Ich bin jetzt kein großer Fan vom Racer, aber wenn du ihn gut findest, dann würde ich beim Bekanntem bleiben.

LG Steffi

Beitrag von blueskorpi 17.05.10 - 12:57 Uhr

Uns wurde in mehreren Läden vom Gesslein abgeraten. Wäre qualitativ wohl nicht mit Hartan oder Teutonia vergleichbar. Und die Achsen wächselt man nicht mal eben so sondern nur wenns unbedingt sein muß. Das wäre für mich also kein Argument dafür.

Wir haben nen Racer GT daheim stehen.

LG
Inka

Beitrag von susasummer 17.05.10 - 13:02 Uhr

Ich würde den Racer nehmen.
Wenn es kein aktuelles Dessin sein soll,kannst du im Internet auch noch sparen,wenn man Vorjahresmodelle nimmt.
Ich hatte zweimal den Racer und hab jetzt den Topline und bereue das.
lg Julia

Beitrag von zimtmaedchen030 17.05.10 - 15:37 Uhr

Wir haben uns auch den Gesslein F6 für 299 Euro geholt. Er ist zwar noch nicht in Einsatz, aber wir haben ihn definitiv für gut befunden. Mein Mann ist von der Qualität begeistert und er steht jetzt erstmal bei uns im Wohnzimmer.

Das Wechseln der Räder ist auch nicht schwer. Ich wohne zwar in der Stadt, aber hier gibt es überall Kopfsteinpflaster. Und letzten Winter lag hier 2 Monate Schnee, da wären kleine schwenkbare Räder nie durchgekommen. Außerdem wollte ich unbedingt eine Tragetasche, da ich im 3. Stock wohne.
Den Racer haben wir uns auch im Laden angesehen und er gefiel mir auch. Doch der Gesslein hat uns einfach auch vom Preis mehr überzeugt.

Die Lieferung vom Gesslein ist kostenlos und ihr könntet ihn zu Hause ausprobieren und wenn er euch nicht gefällt wieder zurückschicken.

Liebe Grüße