Und ich dachte beim Stillen nimmt man automatisch ab....

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von aerlinn 17.05.10 - 12:46 Uhr

Hallo Mädels,


mir gehts heute garnicht gut! Ich war gestern auf einer Familienfeier und hab heute von meiner Schwägerin Bilder von dem Fest zugeschickt bekommen. Und ich hab mich richtig erschrocken wie dick ich aussehe! Hab nach der Geburt meines Sohnes vor 4 Wochen direkt 8 Kilo weniger gehabt (hatte knapp 20 Kilo in der SS zugenommen). Und seit dem hat sich trotz voll stillens nichts an meinem Gewicht getan. Hab mir immer gesagt: warte noch was ab, alle sagen immer beim Stillen nimmt man automatisch ab....Ich nicht!!! (Das kommt doch nicht erst Wochen später, oder?)

Geht es noch jemandem genau so? Warum ist das so? Ich habe nicht das Gefühl, dass ich zuviel esse. Ich würde so gerne die 12 Kilo wieder abnehmen, bin schon total deprimiert. Ich hab schonmal abgenommen vor einigen Jahren, aber da hab ich "einfach" abends nicht mehr gegessen und gehungert. Das kann ich beim stillen wohl kaum machen. Bin etwas verzweifelt im Moment....

Die deprimierte Aerlinn

Beitrag von dudelhexe 17.05.10 - 12:51 Uhr

Habe nur 4 Wochen gestillt und während dessen gut abgenommen, obwohl ich schokosüchtig war in der Zeit.
Aber als ich abgestillt habe, da schossen die Kilos nur so nach oben. Ackere jetzt daran, sie wieder runter zu kriegen.#aerger

Beitrag von haruka80 17.05.10 - 12:53 Uhr

Huhu,

ich hab beim Stillen auch nicht abgenommen, dafür danach um so schneller, das ist bei jedem anders.

Still erstmal schön und danach kannst du loslegen mit Abnehmen, hab ich auch gemacht und wiege mittlerweile weniger als vor der SS (obwohl ich 18kg in der SS zugenommen hatte).

Mach n bisschen Sport, beweg dich mehr, das bringt oft schon viel.

L.G.

Haruka

Beitrag von nieslchen 17.05.10 - 13:06 Uhr

ich stille schon seit 12 wochen voll und bei mir geht auch nix runter... im gegenteil ich muß aufpassen das nix rauf geht! ich hoffe das es irgendwann doch losgeht, sonst muß ich halt danach anfangen zu diäten, sport mach ich ja jetzte schon ein bissel.!

lg die mopsige nise mit der sückersüßen emilie

Beitrag von marjatta 17.05.10 - 13:12 Uhr

Lass Dir Zeit, ging bei mir auch nicht alles auf einmal. Ich hab im Schnitt 1kg pro Monat abgenommen. Und ich hatte 20kg in der SS zugenommen. Jetzt - der Lütte ist fast 13 Monate - habe ich noch 1,5kg mehr auf der Waage.

Genieß das Stillen. Habe schon von vielen gelesen, dass sie dann nach der Stillzeit ganz schnell ganz viel Gewicht verloren haben.

Da ich noch immer stille, habe ich den Eindruck, immer noch vermehrt Wassereinlagerungen zu haben. Insofern kann es glatt sein, dass wenn ich abstille, noch mal ein paar Kilos einfach so verschwinden. Wird aber noch was dauern, so schnell gibt der Lütte das nicht auf#verliebt.

Ist ja auch nebensächlich. Solange Du nicht übermäßgi isst, sollte es sich langsam geben. Bloss keine Diät. Ist eh schädlich und überflüssig.

Gruß
marjatta

Beitrag von aerlinn 17.05.10 - 13:17 Uhr

Vielen Dank ihr Lieben! Ihr habt mir wieder etwas Mut gemacht! Es ist schon sehr deprimierend, wenn man trotz gesunder Ernährung kein Gewicht verliert...
Ich hatte ja schon überlegt joggen zu gehen, aber ich muss sagen, die Vorstellung, das mit dieser Oberweite zu tun, ist nicht sehr angenehm (autsch).
Was Frau nicht alles durchmacht vor der Geburt, mit der Geburt und danach auch noch! Das kann sich kein Mann vorstellen ;-)


Liebe Grüße, Aerlinn

Beitrag von vivienmami 17.05.10 - 14:14 Uhr

hallo,
also

1.du bist eigentlich noch mitten im wochenbett und da sollten dich nur 2 dinge interessieren: DEIN KIND u DU!!!!
2. du hast erst vor 4 wo entbunden, 9mnate hattest du zeit dir den bauch "anzulegen"---->er braucht auch wieder 9monate
3.wenn das wobett vorbei ist, kannst du sporteln
4. ja, es geht erst später los....ich habe immer erst 4-6monate danach meine restl.kilos verloren-ohne sport und durch stillen!!!!


GEDULD,geduld,GEDULD!!!!!!!!!

alles liebe!!!!!

PS:und iss ordentl. und ausgewogen weiter....sonst war es das mit der milch!!!!!

Beitrag von aerlinn 17.05.10 - 14:25 Uhr



Vielen lieben Dank!

#liebdrueck

Beitrag von mandy2103 18.05.10 - 14:47 Uhr

Hallo,

ich hab durch das Stillen auch nicht abgenommen. Ich hatte ständig Heisshunger auf Süßes....
Irgendwann dachte ich, jetzt müssen wirklich ein paar Kilo verschwinden. Ich hab Weight Watcher in Eigenregie gemacht und dadurch in 6 Wochen 7kg abgenommen.

Vielleicht wäre das auch was für dich?

vlg