Wie lange Fläschchen für Milchnahrung sterilisieren?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von theda 17.05.10 - 12:58 Uhr

Hallo,

meine Frage steht ja schon oben. Wie lange sollte man Flaschen sterilisieren?
Sollte das Kind mind. ein Jahr alt sein oder welche Grenze gibt es dort?


DANKE

Beitrag von jeannine1981 17.05.10 - 13:02 Uhr

Hi,

habe die Fläschen die ganze Zeit über sterilisiert.

Fand es einfach hygenischer.

Liebe Grüße

Beitrag von ansche80 17.05.10 - 13:04 Uhr

Hallo,

Lina ist zwar auch gleich ein Jahr, aber ich hab die Flaschen auch die ganze Zeit sterilisiert und werde es auch weiterhin machen.
Der Aufwand ist ja nicht allzu gross.

LG ansche80

Beitrag von melany19 17.05.10 - 13:29 Uhr

Hallo,

eigentlich sagt man immer, solange da Milch reinkommt, sterilisieren. Ich habe es aufgehört, als unsere knapp acht Monate alt war, weil wir im Urlaub waren und der Steri den Geist aufgegeben hat. Zuhause habe ich es dann gar nicht mehr angefangen. Jetzt spüle ich die Flasche gründlich mit heißem Wasser und Spüli und alle paar Tage (wir haben nur noch eine Flasche am Tag) lege ich die Nuckis für ein paar Minuten in heißes, abgekochtes Wasser.

VG Melanie

Beitrag von martina75 17.05.10 - 13:49 Uhr

Hallo,
ich habe bei beiden Kinder jeweils so mit ca. 8 Monaten damit aufgehört. Ich denke, wenn sie durch die Wohung krabbeln und sich alles mögliche in den Mund stecken, braucht man auch nicht mehr sterilisieren, wenn man die Flaschen gründlich spült. Davon ab, haben beide Kinder in dem Alter sowieso nur noch morgens eine Flasche bekommen. Alles andere hatte ich schon längst ersetzt.
LG,
Martina75