antibiotikum in ss..hilffeee

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von zwiebel23 17.05.10 - 13:04 Uhr

hallo

ich habe ne bronchitis und vertrage kein penicillin,bekomme davon am ganzen körper einen hautausschlag.nun wurde mir Budecort 200 novol verschrieben.ich habe scheu es einzunehmen.muss dazu erwähnen,ich habe asstma...

kennt sich jemand mit dem medikament in der ss aus?...

bitte um antwort
zwiebel

Beitrag von 19jasmin80 17.05.10 - 13:08 Uhr

Hast Du das Deinem Arzt gegenüber erwähnt??? Sollte man...

Beitrag von goejan 17.05.10 - 13:11 Uhr

in welcher SSw. bist du denn? ich hatte im 4.Monat ne ganz fette Erkältung...ich hab keine Medis genommen, die ganze SS über nicht. Nur einmal ne Ibuprofen wegen starker Kopfschmerzen.
Lieg in der Wanne mit Erkältungsbad, geh ins Bett, trinke literweise Tee und Wasser...machs Homöophatisch, frag in der Apotheke nach Thymian-Hustensaft und kauf die Fenchelhonig. Nimm keine Antibiotika...es heißt zwar, heutzutage wär das kein Problem und die Ärzte wissen schon, was sie dir aufschreiben..aber gerade in der SS hab ich echt Sorge mit solchen Medis. Ich würds echt nicht nehmen!

Beitrag von zwiebel23 17.05.10 - 13:12 Uhr

was habe ich erwähnt???

mein arzt weiss das ich ss bin und gegen penicillin allergisch bin...und nu?

was ich damit sagen wollte,ist,das man in der ss meist penicillin nimmt,aber ich es nicht nehmen kann und statt dessen hat sie mir Budecort 200 novol verschrieben...nun möchte ich wissen,ob es wirklich in ordnung ist das Budecort zu nehmen...

Beitrag von 19jasmin80 17.05.10 - 13:20 Uhr

Es gibt AB für Schwangere und ich denke es wird ein AB sein dass Du nehmen darfst/kannst. #kratz
Sorry für meine Frage zuvor, die scheint nicht gut angekommen zu sein. Nur ich gehe immer davon aus, dass man dem Doc sagt was Sache ist und der Doc demnach nur das verschreibt was man auch als Schwangere nehmen darf.

Beitrag von zwiebel23 17.05.10 - 13:26 Uhr

naja klar..ich habe meinem arzt alles erwähnt,was mir bewusst ist...und habe auch was verschrieben bekommen,aber ich habe angst es einzunehmen..bin mit jedem medikament so arg vorsichtig....deswegen steht meine frage hier....

Beitrag von zwiebel23 17.05.10 - 13:15 Uhr

ich geh am mittwoch in die 21 ssw rein..oh man ich habe sorge mit medis in der ss...nehme nur meine medis,die ich nehmen muss,seit anfang der ss und das sind l-thyroxin,da ich k3eine schilddrüse mehr habe,asstma spray und folsäure.damit bin ich mir bis jetzt gut gefahren...aber mehr will ich nicht nehmen...

vielleicht sollte ich wirklich in die apotheke,und es erst mit hoöopatischem mittel versuchen...

Beitrag von mel2905 17.05.10 - 13:28 Uhr

Hallo,

also als Kinderkrankenschwester und selbst schwangere, kann ich dir sagen, dass du Cefuroxim nehmen darfst. Hab ich selbst in der SSW genommen und meinem Kind geht es prima.

Beitrag von zwiebel23 17.05.10 - 13:29 Uhr

o.k und das was ich verschrieben bekommen habe?

Beitrag von mel2905 18.05.10 - 18:39 Uhr

Hm, was bekamst du nochmal verschrieben? Penicillin? Wenn du das nicht verträgst, bringt das nichts wenn du es nimmst. Aber du darfst es in der SSW nehmen.

Liebe Grüße

Melanie

Beitrag von lunamaus82 17.05.10 - 13:30 Uhr

Wenn dir dein Doc ein Antibiotikum verschreibt, würde ich das schon nehmen an deiner Stelle. Das hat schon seinen Grund!
Eine bakterielle Infektion ist sehr gefährlich für dein Ungeborenes und du würdest ihm und dir mehr schädigen wenn du das Antibiotikum nicht nimmst!
Wenn er von deiner Allergie und deiner Schwangerschaft weiß wird er dir schon das Richtige verschrieben haben!
Wenn du dir so unsicher bist, ruf in der Praxis an und lass es dir genau erklären, aber mach bitte nichts auf eigene Faust!

Gute Besserung

Luna 34.SSW

Beitrag von 19jasmin80 17.05.10 - 14:44 Uhr

#pro#pro#pro

Beitrag von hebigabi 17.05.10 - 17:01 Uhr

http://www.embryotox.de/budecort.html

Kannst du bedenkenlos nehmen- allerdings solltest du deinem Arzt da genügend Fachkompetenz zutrauen, dass er weiß was er tut.

LG

Gabi