Tiefpunkt erreicht. Unendlich traurig...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von nicce1 17.05.10 - 13:28 Uhr

Heute habe ich erfahren, dass eine Freundin von mir wieder schwanger ist. Ich freu mich echt super dolle für sie. #sonne Aber gleichzeitíg bin ich so unendlich traurig. :-(

Wir probieren schon so lange an einem 2. Kind und es klappt einfach nicht. Solche Momente sind dann echt super schwierig. Irgendwie verlässt mich von Monat zu Monat mehr die Lust und die Kraft weiter zu üben...

Alle um micht rum sind schwanger oder werden es... Das tut weh, auch wenn ich es jedem einzelnen von Herzen gönne...

Sorry, aber das musste jetzt einfach mal raus....

Nicole, die heute einen 'schlechten' Tag hat...

Beitrag von patricia0910 17.05.10 - 13:35 Uhr

hallo nicce..
da kann ich dich sooooooo gut verstehen. selbst die, die es garnicht wollen werden schwanger nur "ich" nicht!!!

das erste jahr war noch für mich okay,aber dann hatte ich eine fg und seitdem ist es furchtbar...alles zieht sich,monat für monat. am samstag habe ich das erste mal nach meiner fg im januar wieder richtig geweint in den armen meines mannes.ich bin super froh,das er mich für mich da ist!

bei mir hat man nun pco, insulinressistenz und hashimoto festgestellt. ab heute beginnt die therapie.. das ist für mich ein lichtblick-jedoch keine garantie!!

hast du dich denn mal untersuchen lassen? wie lang übt ihr schon?

Beitrag von nicce1 17.05.10 - 13:40 Uhr

Hallo... Ja ich war schon beim FA. Bei mir ist alles in Ordnung. Mein FA ist ein ganz lieber und meinte nur, wir sehen uns ganz bestimmt bald schwanger wieder. Aber das ist nun auch schon wieder 5 Monate her.

Ich bin schon am überlegen , ob sich vielleicht auch bei meinem Mann was verschlechtert haben kann. Ich weiss es auch nicht...

Ich wünsch dir ganz viel Glück mit der Therapie !!!

Beitrag von patricia0910 17.05.10 - 13:48 Uhr

danke.. also rein theoretisch wartet man ja bis zu einem Jahr,bis man da etwas macht.
aber ein sg wäre nicht überflüssig.das hat mein mann auch letztes jahr im oktober gemacht, da waren wir im 9.üz.

Beitrag von cattty 17.05.10 - 13:36 Uhr

Huhu Nicole...

Ich kann da mit dir fühlen, ich habe auch zwei Schwägerin die wieder SS sind, die eine hat den ET im August, die andere im November...wir versuchen auch an einem zweiten Kind...nach 15 Monaten hats endlich geklappt aber es endete leider im März in eine FG...:(

ALLES GUTE

Beitrag von annabella1970 17.05.10 - 13:41 Uhr

Hallo Du Arme!

Lass den Kopf nicht hängen, sie weiter stark und denke positiv!!! Auch wenn es super schwer fällt! :-(

Positive Gedanken können viel bewirken... Ich drücke dir die Daumen!!!#pro

LG

Beitrag von nicce1 17.05.10 - 13:42 Uhr

Oh, das klingt ja auch richtig schei... . Das tut mir sehr leid. Ich habe vor einigen Jahren eine FG gehabt. Aber das waren andere Umstände. Da war es 'nicht geplant'. Trotzdem war es sehr schlimm. Aber ich kann mir denken, dass es so noch viel schlimmer sein muss.

Kopf hoch !!!!!!!!!

Beitrag von yana-lee 17.05.10 - 13:50 Uhr

ohja ich versteh dich zu gut. bei mir sind auch alle schwanger. sind seit 7 monate am üben, ja is gegen manche hier wenig. aber bei meiner kleinen hat es sofort geklappt. jeden tag erfahr ich wieder das eine freundin schwanger is oder ihr kind bekommen hat. gestern hatte ich denn grade 3 monate alten sohn einer freundin auf dem arm, der mich so süss angelacht hat. ich hätte heulen können. könnt ich jetzt auch noch. hoffe so sehr das es diesen monat geklappt hat (diesen monat das erste mal mit ovu test)

Beitrag von nicce1 17.05.10 - 13:52 Uhr

Dann drücke ich dir die Daumen. Wir benutzen auch Ovus...

Beitrag von paradies82 17.05.10 - 13:41 Uhr

Hallo,

ich kann Dich auch sehr gut verstehen, auch wenn ich noch kein Kind habe. Ich bin mittlerweile sogar schon an dem Punkt angelangt wo ich überlege wer wohl als nächstes vor mir ss werden könnte #schwitz

Allein der Gedanke, dass noch ein Pärchen aus unserem Bekanntenkreis ss werden könnte macht mich total wahnsinnig #schock

LG Sarah