Na toll, Gentechnik in der Babymilch

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von jana2526 17.05.10 - 13:44 Uhr

Muss mal gerade Frust ablassen... Hab heute in der Greenpeace Zeitung einen Artikel gelesen dass die meisten Milchnahrungen für Babys mit Gentechnik belasteter Milch verarbeitet sind, super.... Habe meinen kleinen gerade an Milupa gewöhnt und jetzt sowas. Naja ich werde mal Humana versuchen, dass ist gut abschnitten. Hipp mochte mein Kleiner leider nicht.
Nehmt ihr Rücksicht auf solche Artikel oder ignoriert ihr sowas?
GLG Jana

Hier wer interesse hat kann ja mal nachlesen:

http://www.greenpeace.de/themen/gentechnik/lebensmittel/artikel/ratgeber_emmilch_fuer_kinderem/

Beitrag von perserkater 17.05.10 - 13:51 Uhr

Hallo

Wenn du generell nicht drauf achtest würde ich es auch nicht bei der Babymilch machen. Das Zeug ist so streng kontrolliert, das kann sich nur noch durch die Herkunft unterscheiden.
Was will man auch machen wenn man gerade ne Marke gefunden hat die das Baby mag und verträgt? In den sauren Apfel beißt man so oder so mit Kunstmilch.

LG

Beitrag von jana2526 17.05.10 - 13:55 Uhr

Doch ich achte ja schon darauf, sonst würde ich mir ja keinen Kopf darum machen. Habe ja bis vor kurzem gestillt und wusste absolut nicht welche Marke ich nehmen soll, naja ich werde das andere mal versuchen, wenn er es nicht mag dann mag er es wohl nicht.
LG

Beitrag von schnucki025 17.05.10 - 13:55 Uhr

hi,

ich überfliege solche Artikel immer denn wenn man heut zu Tag auf alles achtet dann dürfte man nix mehr essen bzw, nix mehr trinken denn welches Lebensmittel ist heut noch unbehandelt.

Es ist genau mit dem Bio zeugs steht zwar Bio drauf aber ob da 100% Bio drinnen ist das bezweifel ich die wollen eh mit allem nur geld machen.Und anderes schmeckts auch nicht.

Meine kleine bekommt trotzdem Aptamil milch von milupa außer wenn es von Milupa selber zurück gezogen wird.


lg schnucki

Beitrag von schnucki025 17.05.10 - 13:59 Uhr

http://www.focus.de/gesundheit/ernaehrung/news/oekotest_aid_133726.html

wenn man bei google Milupa und gentechnik eingibt kommen nur Greenpeace Seiten und die eine Focus seite.

Das ist komisch, wenn das stimmt würden dass viel mehr andere auch schreiben.

lg

Beitrag von jana2526 17.05.10 - 14:07 Uhr

Keine Ahnung, aber die denken sich das doch nicht aus. Sowas will ja sicher auch keine Babymilchfirma gerne veröffentlicht haben...
LG

Beitrag von moonlight83 17.05.10 - 14:26 Uhr

Ja, man muss auf vieles aufpassen... Gentechnik, 3 MPCD Fettsäureester usw.
Ich hab jetzt mal persönlich bei Sunval angefragt, wie es dort mit den 3Mpcds ausschaut.
Heute nachmittag wollten die mir antworten.