Ich glaube das war endlich mein ES!!!(+ Frage zum Schleimhöhepunkt!)

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von zimtkringel 17.05.10 - 13:54 Uhr

Hallo zusammen!

Ich glaube, dass ich nun endlich meinen ES hatte! Die Balken werden demnach, wie schon öfters vermutet, falsch angezeigt...

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/779822/510305

Ich hatte am Freitag meinen fruchtbarsten ZS, so wie ich ihn auch gewohnt bin;-)...zuvor, also auch um den angezeigten ES war er zwar spinnbar, aber nicht glasig...

Jetzt hoffe ich mal, dass das die #schwimmer von gestern noch gereicht haben#schwitz

Was denkt ihr?

Wann ist noch gleich der ES nach dem Schleimhöhepunkt?

LG von der gut gelaunten Lena!

Beitrag von ally_mommy 17.05.10 - 14:06 Uhr

Hallo Lena,

ich hab den Schleimhöhepunkt immer am Tag des ES oder am Tag davor. Das mit dem GV Sonntag könnte schon zu spät gewesen sein. Optimal befruchtungsfähig ist die EZ 6 Stunden, danach sinkt die Chance auf eine Befruchtung. Bis 12 Stunden nach ES ist eine Befruchtung noch möglich, danach kaum noch, aber nicht ausgeschlossen. Nach 24 Stunden ist es dann aber definitiv vorbei.

LG ally

Beitrag von zimtkringel 17.05.10 - 14:14 Uhr

Hallo Ally,

misst du denn auch Temperatur? Wann geht die denn dann bei dir hoch?

Mein ZS war halt am Freitag spinnbar und glasig und die Tempi ist erst heute hochgegangen...deshalb frage ich mich halt, wann der Eisprung war...

Hab halt schonmal gehört, dass er am Tag vor der ersten höheren Messung oder am Tag davor ist. Demnach wäre ja gestern perfekt gewesen um #schwanger zu werden...oder hab ich da was falsch verstanden?

LG! Lena

Beitrag von ally_mommy 17.05.10 - 14:36 Uhr

Hallo Lena,

ja, messe seit ein paar Jahren. Meistens geht sie bei mir 1 Tag nach ES oder direkt am ES-Tag hoch. Ich hatte aber auch schon Zyklen, an denen sie erst drei Tage später hochging (der ES aber definitiv durch US und Hormonuntersuchung festgestellt wurde).

Laut NFP-Regeln findet der ES bis zu drei Tage vor der ersten höheren Messung, am Tag der höheren Messung selbst, oder sogar am Tag nach der höheren Messung statt. Deshalb eignet sich der Temperaturverlauf allein nicht zur exakten Bestimmung des ES.

lg, ally

Beitrag von ally_mommy 17.05.10 - 14:39 Uhr

Noch was vergessen: Wenn möglich ist GV vor dem ES besser, als danach. Wegen der längeren Lebensdauer (3-5 Tage) der Spermien gegenüber der relativ kurzen Zeit, in der das Ei nach ES überhaupt befruchtet werden kann.

lg, ally