ich kann nicht mehr:-(#schmoll

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von zoemarleen2010 17.05.10 - 13:59 Uhr





hab morgen endlich wieder termin...aber ich hab keine große hoffnung das sich irgendwas geaendert hat seit letzter woche:-(

stand letzte woche: mm 1 cm auf, kopf abschiebbar, fruchtwasser zu genuege da, gmh ein wenig verkuerzt, kindbewegungen normal bis zu viel meiner meinung nach zu dem zeitpunkt nu....

aber naja...ich werd morgen mal leise anfragen wegen termin...
so wies aussieht wird sie sich nicht allein ins becken begeben...
kann es sein,das sie den zeitpunkt irgendwie *verpasst* hat ins becken zu rutschen???gibts sowas???


und was soll das gewarte,wenn sie doch schon *fertig* ist....wird ja auch immer groeßer#zitter....


so.....kannundwillnichtmehrwarten 42!!! woche:-(

Beitrag von lilly7686 17.05.10 - 14:07 Uhr

Hallo!

Ich bin heute bei 37+1 und ich mag auch nicht mehr... Ich kann mir gar nicht vorstellen, wie man es so lang wie du aushalten kann!!!

Mann, wär das schön, wenn mein Baby endlich kommen würde... Meine Nachbarin ist auch schwanger, hat kommenden Sonntag ET, aber dem Baby gehts nicht allzu gut. Es wird wohl Freitag geholt werden. Sie meinte heute, ich soll "Gas geben", dann könnten wir zusammen ins KH :-)
Jaja, wenns nur so einfach wäre...

Wehen hätt ich ja schon seit zwei Tagen immer wieder mal. Aber nichts wirklich Richtiges... Abends und Nachts ein paar Wehen und das wars. Unter Tags kaum was... Und schon gar nicht regelmäßig... Das Kind könnte sich ruhig mal entscheiden. Ich meine, entweder sie kommt raus oder sie bleibt drin. Entweder es kommen vernünftige Wehen und die Geburt geht los, oder es tut sich nichts und ich hab auch keine Wehen. Das wärs doch oder? Aber dieses Herum-Wehen... Das nervt...

Naja, dir wünsch ich auf jeden Fall alles Liebe und dass es bald losgeht!

Beitrag von zoemarleen2010 17.05.10 - 14:16 Uhr

ja...da haste recht....



habe auch ab und an mal wehen...aber eben nicht weltbewegendes....

da sie nicht ins becken rutscht von allein,denke ich mal steht einem einleitungstermin wohl auch nichts im wege...denn wie sollen wehen erzeugt werden,wenn von meiner suessen keinerlei aktivitaeten kommen???:-p

nun war das ja so,das ich alle 2 tage zum doc musste...konnte aber seit mittwoch nicht...oder besser gesagt,wurde am freitag wegen *tut uns leid..heute nicht mehr...muessten wartezeit von stuuuunden in kauf nehmen*..tztz..ok..samstag in der klinik angerufen..genau so..stuuunden...und da ich eh nicht mehr gut zu fuss bin,hab ichs gelassen...und heute waere auch bloedsinn gewesen,da ich morgen frueh ja eh nen termin habe...na mal sehen..auf jeden fall hab ich schon ein wenig bedenken obs richtig und gut war nicht so oft hingewesen zu sein:-(


aber mir und ihr gehts ganz gut...ausser den normalen wehwehchen...bewegung is auch top von ihr..fuer meinen geschmack ja ZU top:-p


naja...mal sehen was der vertretungsarzt morgen sagt zu meinem wunsch;-)

Beitrag von sommersonne2 17.05.10 - 14:15 Uhr

Hallo,

oh man, ich kann dich so gut verstehen #liebdrueck.

Aber das sie noch nicht fest im Becken liegt ist normal, dass passiert ab dem 2. Kind erst wärend der Geburt das der Kopf richtig ins Becken rutscht.

Ich drück dir sooooooooooooo die Daumen das es nun mal los geht.

Ganz viel Glück und alles gute #pro.

vlg

Beitrag von zoemarleen2010 17.05.10 - 14:20 Uhr

...dankeschoen.....

ich hoffe auch das sie von allein kommt...:-D


aber meinen wunsch werd ich trotzdem aeussern,da ich echt am ende bin :-(


ich koennt nur noch heulen vor vor..keine ahnung wovor:-(


aber dennoch hoffe ich auf heute nacht...vielleicht hilft sie mir ja mit wehen;-):-)

Beitrag von sommersonne2 17.05.10 - 14:27 Uhr

Ja na da kann ich dich schon verstehen, ich hätte da auch mal nachgefragt ob die nicht mal was machen wollen.

Eine Einleitung wäre ja nun sinnvoll.

Viel Glück für heute Nacht #ole.

Aber hast du denn schon mal ein Wehencocktail versucht?

lg #liebdrueck

Beitrag von vonnimama 17.05.10 - 14:17 Uhr

Da können wir uns ja die Hände reichen. Bin auch mitten in der 41. SSW und es tut sich rein gar nix. Trotz #sex , trotz Eipollösung ... Nix!!! #augen

Ich bin endgenert und quäle mich hier nur noch rum. Mumu ist auf 2 cm geöffnet, alles butterweich, Köpfchen schön tief, gestern Wehen alle 5 Minuten (nur hab ich leider nix davon gespürt).

Ich vermute, dass am WE eingeleitet wird, falls sich weiterhin nix tut. #heul

Beitrag von zoemarleen2010 17.05.10 - 14:23 Uhr

....#sex bringt bei mir auch nix..hmpf..

und sowas wie eipollösung haben die garnicht erst versucht....

die fragt immer nur*und?wie gehts?*..aber egal was ich antworte dann...nix weiter geschieht...eben weil ich noch nicht *geburtsreif* bin:-(#schmoll



mich wundert das ganze auch...hmhm


naja..mal sehen...ich hoffe auf heute nacht...vielleicht wirds was


lg..