6 Ssw und Schmierblutung bekommen ss bestätig aber kein Embryo zu da

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von rockylee 17.05.10 - 14:08 Uhr

ich bin heute 5+5 Ssw und sollte eigentlich am Donnerstag zum Fa leider war ich vorhin auf der Toi und hatte viel braunen Schleim auf den Toilettenpapier und bin dann gleich zum Arzt. Mein Muttermund ist geschlossen und im Ultraschall konnte Sie nur eine schöne runde Fruchtblase sehen. Sie sagte das die Fruchtblase auch zeitgerecht ist und es im moment nicht so aussieht als ob sie Abbluten würde, ein Embryo hat Sie nicht geshen. Sie sagte das ist auch erst 5 Woche und da muß man es auch noch nicht sehen, aber Sie hat da schon einen Schatten gesehen von dem Sie meint das es der Embryo sein sollte. Ich soll nun trotzdem am Donnerstag wieder hin, dann bin ich 6+1 Ssw und ich hab so Angst das es ein Windei oder Abgang wird. Was ist wenn Sie in den 3 Tagen immernoch kein Embryo sieht????? Achja und die Schmierblutung ist fast wiedr weg, ich hoffe das Sie auch nicht wieder kommt.

Beitrag von spm2010 17.05.10 - 14:12 Uhr

Hallo,

leider haben viele Schwangere in der frühen SS Blutungen. Das muss aber nicht jedes Mal etwas schlimmes bedeuten.
Mach dich nicht verrückt und denk positiv, ich drücke dir die Daumen.

LG
Sylvie + #ei 10+0

Beitrag von anibur 17.05.10 - 14:13 Uhr

Das ist sehr sehr häufig. Man nennt es "Einnistungsblutung" auch wenn der Begriff so nicht stimmt.
Meist ist es einfach "altes" Blut dass die Gebärmutter noch abstößt wenn sie anfängt sich auszudehnen.

Aber man sollte trotzdem jede Blutung abklären lassen, was du ja getan hast.

Schone dich etwas, mach dich nicht zu sehr verrückt. Es geht in den allermeisten Fällen ja gut!

Auch dass man jetzt noch kein "Baby" sieht ist völlig normal. Das kann sogar je nach Ultraschallgerät noch zwei wochen dauern ohne dass es beunruhigend sein muss.
Aber ich weiß die zeit zieht sich wie Kaugummi.
Versuche dich abzulenken!

Alles Gute!

Beitrag von rockylee 17.05.10 - 14:18 Uhr

Danke für Eure lieben Antworten. Ich bin schon etwas beruhigter das ich nicht wieder 14 tage warten muss.

Beitrag von huhn1 17.05.10 - 15:04 Uhr

Hallo,

ich habe exakt 28 Tage nach der letzten Mens noch einmal 3 Tage meine Mens bekommen, allerdings nur 1 Tag mit richtig Blut. Trotzdem bin ich ss. Als ich bei 5+3 beim FA war, sah man auch nur eine Fruchthöhle, und noch kein Embryo. Ich musste jetzt 14 Tage aushalten, und morgen weiß ich, obs Herzchen nun schlägt oder nicht. Das waren die längsten 14 Tage meines Lebens, habe ich gedacht.

Keine Sorge!

LG

Beitrag von miomeinmio 17.05.10 - 15:03 Uhr

Mach dir keine gedanken, so lange der FA meinte das Blut ist nciht schlimm. Vor allem wenn es nciht frisch ist. Schau mal in meine Vk, ich war auch bei 5+5 und da sah man nur die Fruchthöhle, mehr nicht. Zwei Wochen später sah man dann einen kleinen Wurm!
So wird es auch bei dir sein! #klee

Beitrag von schwarze.rose 17.05.10 - 15:18 Uhr

Mach dir keine gedanken... Hatte auch schmierblutungen in der 6 ssw... war auch 3 Tage KH... aber es ist alles okay... War 5 +5 beim Frauenarzt da sah man auch nur fruchthöhle und die frauenärztin meinte in denn ersten wochen verstecken se sich auch gern mal...das kann sich aber innerhalb von 2 tagen ändern...
Also keine Angst haben...#liebdrueck