Fahrradadaoter für Kinder, wie heissen die??

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von mabo02 17.05.10 - 14:13 Uhr

Hallo Zusammen,

kennt ihr diese "Fahrradanhänger" wo das Kind auf einem eigenen Rad sitzt, was aber am Elternrad dranhängt?

Wie heissen die Dinger, kann im google nichts finden, und hat das jemand von euch?

Beitrag von raeuber-tochter 17.05.10 - 14:30 Uhr

Hallo,

die nennen sich Trailer!

lg

Beitrag von engelchen28 17.05.10 - 14:43 Uhr

das einzig wahre (und vor allem sichere) ist das followme-tandem! guckst du hier: http://www.followme-tandem.com/
binnen 5 sec kannst du das kinderrad einhängen oder aushängen. wir haben das teil und es ist gold wert!
lg
julia

Beitrag von gussymaus 17.05.10 - 14:48 Uhr

follow me oder nachläufer. es gibt sie für eigenständige fahrräder zum ankoppeln oder eben als eine art halbes fahrrad zum anbauen...

ich finde das echte follow me am besten:
http://www.followme-tandem.com/

weil man halt nu das kind anhängt wenn es nicht (mehr) fahren kann, aber es kann eben auch immer mal ein stück alleine fahren, sonst wäre mir der stz zu gefährlich - meiner freundin ist das kind drauf eingeschlafen #schock

aber weil man eben ruck zuck das kind selber auf der straße hat muss es ja nicht nur passiv mitfahren. wenn man wirklich NUR ein püassiv fahrendes kind hat muss man schon bedenken, dass auch größere gerne mal einnicken, und dann ist ein kindersitz sicher besser.


es gibt auch so stangen, die einfach die lenkerstange d es kindes, mit der sattelstange des erwachsenen fahrrades verbinen. http://www.2rad.de/product_info.php?info=p32_Trail-Gator.html&XTCsid=bebb01a55abff6e263149073016526bd
davon ist aber abzuraten. erstmal ist das fahrgefühl sehr schlecht (für beide), und außerdem wird das kinderfahrrad so ungünstig belastet dass es zu rahmenbrüchen kommen kann.

und so nur anhänge-fahrräder (add-bike) sind keine eigenständigen fahrräder, sondern eigentlich nur fahrradsitze mit eignem rad, aber ohne den vorteil dass das kind auch sicher einnicken kann, dafür sind sie mMn zu teuer... würde ich nur nehmen wenn der richtige fahrradkindersitz besetzt ist und das zweite kind nicht selber fahren soll.

meist sind kinder, die zu groß für den richtigen fahrradkindersitz oder anhänger sind ja schon so groß, dass sie zumindest auch selber fahren wollen, und daher finde ich die follow-me lösung die sinnvollste. außerdem wohl die preisgünstigste nach dem selber fahren lassen...

meine kinder kommen aus dem anhänger aufs eigene rad zu treten, und wenn sie nicht mehr in den richie passen, mit 5 ca, fahren sie auch gerne die großen touren mit, hier uaf dem paltten land ist das auch für kinder kein thema, wenn sie tewas trainiert sind.

Beitrag von mabo02 17.05.10 - 15:04 Uhr

Danke euch,

ja er kann schon alleine fahren aber eben noch nicht gut und lang genug.
Mit dem Anfahren hat er auch noch Probleme, aber im Sitz auf dem Gepäckträger ist es auch schon etwas eng und ich bekomme andauernd den Helm ins Kreuz. :-[

Beitrag von sam239 17.05.10 - 18:54 Uhr

Hi,

wir haben den Trailer am WE im Fachgeschäft für 99 Euro gekauft.

Hier ist er um einiges billiger.

http://www.amazon.de/gp/product/B000KAZUQY/ref=s9_simh_gw_p200_i1?pf_rd_m=A3JWKAKR8XB7XF&pf_rd_s=center-1&pf_rd_r=1JQFAZ1VDN34YFZYG8BG&pf_rd_t=101&pf_rd_p=463375193&pf_rd_i=301128

Wir sind zufrieden, schnell montiert und auch wieder schnell abmontiert, wenn Sohnemann unterwegs mal schlapp macht.

LG SAM