wie gross ist euer Täschen bzw.Köfferchen??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von denise2605 17.05.10 - 14:32 Uhr

hi,hab mir grad schon mal eine kleine liste gemacht was alles in meine Kliniktasche soll. Hab auch schon bissl was zusammen gepackt.und das waren wirklich nur kleinigkeiten ..:-)
hab eigentlich gedacht das so ne kleine reisetasche reichen würde,aber jetzt siehts es so aus als wenn ich wirklich die grosse sporttasche nehmen muss!!
und irgendwie will ich da auch nicht wie so ein packesel da ankommen,sieht ja aus als wenn ich in der klinik einziehen will :-).
was habt ihr für Täschen für den grossen Tag??
eigentlich ne blöde frage ,aber intressiert mich trotzdem;-)
lg denise mit Nevio-Miguel inside 31.ssw

Beitrag von 19jasmin80 17.05.10 - 14:34 Uhr

Ich habe zwei Taschen.
Eine Tasche mit Kleidung und Duschgel & Co. und die zweite Tasche mit anderem Kram wie Binden, Zeitschriften, Familienbuch, Handladekabel etc. pp.

Beitrag von 19jasmin80 17.05.10 - 14:38 Uhr

Handyladekabel sollte das natürlich heißen ;-)

Beitrag von dominiksmami 17.05.10 - 14:37 Uhr

Huhu,

ich hab eine mittelgroße *g* Reisetasche und einen Kosmetikkoffer. Da passt alles für mich und die Bauchmaus locker rein.

lg

Andrea

Beitrag von hardcorezicke 17.05.10 - 14:39 Uhr

habe eine sporttasche.. da ist aber alles drin und die ist bis zum rans voll.. ich denke da geht es nicht nur dir so... man will ja auch was zum wechseln haben.. und babysachen sind ja auch noch drin... und fressereien die ich wärend der schwangerschaft nicht durfte.. jamjam

LG Diana KS ET-3

Beitrag von denise2605 17.05.10 - 14:41 Uhr

na da bin ich ja beruhigt,das ihr auch mehrere oder ne riesen tasche habt:-)lieber bissl mehr als zuwenig dabei ,oder?:-)

Beitrag von tulips84 17.05.10 - 14:42 Uhr

Hi,
also ich muss ja zugeben, das ich noch gar nicht darüber nachgedacht habe, die Tasche zu packen, sollte ich vielleicht aber mal tun.
Bei meinem Sohn hat mir eine Tasche gereicht, (die ich übrigens fast komplett gepackt habe, als ich Wehen bekommen hatte, nebenher hatte ich noch die Klamotten von meinem Mann gebügelt und danach noch schön geduscht ;-) .) denke mal das ich das diesmal auch so machen werde. Mal schauen, vielleicht leiht meine Mama oder Schwester mir ihr Ziehköfferchen, dann brauch keiner die Tasche schleppen. ;-)
Ich glaub ich werd gleich mal eine Liste machen, was ich alles so brauche, muss ja nicht wieder auf den letzten drücker passieren. ;-)
LG die tuli mit klein Connor (*2006) und Muckeline *35 ssw

Beitrag von denise2605 17.05.10 - 14:46 Uhr

hab ja noh ein bissl zeit,aber seit letzter woche bin ich irgendwie total in so ein wahn,das ich alles geregelt haben will und mir dann gedanken mach ,wenns doch eher los gehn sollte ...usw..
kam aufeinmal wie angeflogen;-)

Beitrag von tulips84 17.05.10 - 14:51 Uhr

Das kann ich gut verstehen. War letzten Mittwoch mit meinem kleinen zur U8 beim Kinderarzt, der meinte ich würde so in 2 Wochen mein Baby bekommen, weil mein Bauch schon so weit unten ist. Jetzt mach ich mir schon Gedanken und bring hier alles auf Hochglanz. ;-)
Aber ans Tasche packen, habe ich wie gesagt noch gar nicht gedacht. ;-)

Beitrag von muffin357 17.05.10 - 14:44 Uhr

hi, --

selbst die ganz grosse Sporttasche hatte mir damals fast nicht gereicht, - aber ganz einfach, weil ich am liebsten GROSSE handtücher zum abtrocknen habe und der bademanten einen schweineplatz weggenommen hat ...

lg
tanja

Beitrag von sandee222 17.05.10 - 17:33 Uhr

hi, ich habe so einen rollkoffer,mittelgroß...ist zwar noch nicht ganz voll;-)aber ich hab die binden auch noch nicht drin und den fön etc....bekomme KS,da ist man eine Woche im KH,glaub ich-das lohnt sich dann schon#winke