Wann darf der Eisprung spätestens sein, damit man noch ss werden kann?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von miss_manu 17.05.10 - 14:38 Uhr

Hallo!

Hatte diesen Monat erst an ZT 18 einen ES. Kann man da überhaupt noch schwanger werden oder ist das schon zu spät?

lg manu

Beitrag von resi-t 17.05.10 - 14:44 Uhr

Das ist doch egal, wann du den ES hast.
Wichtig ist nur, dass ihr dann vorher geherzelt habt!

Beitrag von miss_manu 17.05.10 - 14:50 Uhr

Danke für deine Antwort!

Ich finde es blöd, dass einem jeder Arzt was anderes sagt. Mein FA meinte nämlich, dass jeder ES ab ZT 19 zu spät wäre, weil die Eizelle dann "verpuffen" würde oder so. Hört sich doch echt komisch an, oder?

Deswegen dachte ich mir, ich frag euch mal - die WAHREN Expertinnen hihihi


lg manu

Beitrag von resi-t 17.05.10 - 14:58 Uhr

Wann der ES ist, ist wirklich egal. Solange du einen hast.
Aber dein Arzt scheint nicht so viel Ahnung dazu zu haben.
Bist du denn schon mal im KiWu Zentrum gewesen (nach 4 Jahren wäre das schon ratsam)?
Lg
Resi

Beitrag von miss_manu 17.05.10 - 15:16 Uhr

Ja, war ich schon. Habe jetzt auch fix dorthin gewechselt, vor allem nach dieser Eisprung - Geschichte, weil ich mich bei dem FA nicht mehr kompetent behandelt gefühlt habe.

Beitrag von hasi59 17.05.10 - 14:48 Uhr

Warum soll ZT 18 zu spät sein? #kratz

Hauptsache ihr hattet um den ES GV, sonst wird das nix! ;-)


LG
Hasi

Beitrag von miss_manu 17.05.10 - 14:51 Uhr

Danke für deine Antwort!

Also die Tage haben wir so gut wie möglich genutzt...jetzt liegt es in den Händen der Natur......hoffe es wird endlich was, nach 4 Jahren KIWU bin ich schon ziemlich verzweifelt.

lg manu

Beitrag von julia0982 17.05.10 - 14:49 Uhr

Mein ES war am 25. ZT und das Ergebnis kannst du in meiner VK sehen;-)

Beitrag von miss_manu 17.05.10 - 14:52 Uhr

Ein wahrlich wundervolles Ergebnis.....


lg manu

Beitrag von lillystrange 17.05.10 - 14:51 Uhr

ZT 19 und in 3 Wochen schlüpft mein Zwergi......:)

Beitrag von miss_manu 17.05.10 - 14:53 Uhr

Na dann alles Gute und viel Glück für die Geburt!

lg manu

Beitrag von 77elch 17.05.10 - 16:30 Uhr

Ich bin auch schon mit einem 42-Tage-Zyklus ss geworden. D.h. mein ES war an ZT28. Also möglich ist das natürlich! Ist nur für die lieben FÄ's unbequemer, weil dann ihre schönen Standard-Rechner nicht mehr funktionieren... ;-)

Beitrag von deenchen 17.05.10 - 18:49 Uhr

Ich gehöre auch zu den, die mit einem sehr späten Eisprung schwanger geworden ist.