Will keinen KS..

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von manuelsprinzessin 17.05.10 - 14:45 Uhr

Hallo ihr lieben Mitschwangeren..

Ich mache mir seit Tagen einen Kopf darüber, wie die Geburt diesmal verlaufen wird..

Ich würde so gern spontan gebären und nicht wieder einen KS haben.. Aber ich weiß nicht wie das aussieht, weil der letzte KS erst 14 Monate her ist, wenn der zweite Bauchbewohner auf die Welt kommen soll..

Im Juli 09 wurde nach 13 Stunden wehen ein KS gemacht, weil die Herztöne meiner Maus schlechter wurden und wir beide eine Infektion hatten (Streptokokken).. Ich ärger mich immernoch darüber, weil das Krankenhaus darüber bescheid wusste und ich unter der Geburt kein Antibiotikum bekommen habe..

So war der KS unumgänglich..

Diesmal würde ich so gern normal gebären..

Wisst ihr ab wann ich mich im KH vorstellen kann und dort die Geburt planen kann?!

Normalerweise ja erst so ab der 34. Woche, aber mich quält das total und mein Frauenarzt wollte nichts dazu sagen..


Ganz Liebe Grüße Katrin

Beitrag von qrupa 17.05.10 - 14:47 Uhr

Hallo

frag am besten in deiner Wunschklinik nach ab wann du dich vorstellen sollst. Das macht jede Klinik anders.

LG
qrupa

Beitrag von becci81 17.05.10 - 16:43 Uhr

hallo katrin!

warum sollst du denn nicht spontan entbinden können?
ich hatte auch wegen schlechter herztöne beim kind einen kaiserschnitt und hab danach dreimal spontan entbunden :)
ich denke, dem dürfte doch nichts im wege stehen!
alles liebe dir!

becci81