Frage zu Pradalon

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von schnuller7 17.05.10 - 14:57 Uhr

Hallo

Ich habe am 07.04 Preadalon gespritzt bekommen.
Da ich gerne wissen wollte wann das darin enthaltene HCG abgebaut ist, habe ich die Tage darauf getestet.(10er)
12.04 positiv
14.04 schwach positiv
15.04.ganz schwach positiv
16.04.negativ
17.04.ganz schwach positiv

Wie kann es denn sein das der Test gestern kein HCG mehr feststellen konnte und heute dann doch wieder?
Hcg aufgrund einer Schwangerschaft kann ja bei ES 8 noch gar nicht vorhanden sein!
Ist das Hcg vom Predalon nun abgebaut oder ist doch noch ein Rest vorhanden?

Gruß Schnuller

Beitrag von schnuller7 17.05.10 - 14:58 Uhr

Sorry, natürlich soll es Predalon heißen ;-)

Beitrag von kalle80 17.05.10 - 16:13 Uhr

also ich würde mal sagen dass ein test bei ES+8 durchaus schon positiv sein kann. die hcg produktion beginnt nicht erst nach einnistung sondern schon noch befruchtung...teste morgen nochmal wenn dann immer noch positiv dann kannst du dir wirklich hoffnungen machen...
wünsch dir glück

Beitrag von kiwu2009 17.05.10 - 16:13 Uhr

Hallöchen!!

Also geh erstmal davon aus, dass es noch HCG Reste sind, die den SS Test positiv anzeigen lassen.

Warum es gestern nicht so war und heute doch wieder weiß ich nicht.
Vielleicht haste einmal Morgenurin genommen und gestern vielleicht nicht?

Aber teste einfach bei ES+14 nochmal, dann zeigt ein Test sicher an!!

Ich wünsche Dir alles Gute und einen hoffentlich positiven SS Test #liebdrueck

Alles Liebe,
KiWu

Beitrag von jojo75 17.05.10 - 16:35 Uhr

Huhu #winke

also ich habe letzten ÜZ an ES+10 immernoch eine leichte 2. Linie auf dem SST gehabt, welche vom Predalon kam. Teste doch einfach so um ES+12 nochmal und wenn die Linie stärker ist, als die auf dem letzten SST, kannst Du davon ausgehen, dass es geklappt hat.

Wieso macht man ab ES+5 einen tgl. SST #kratz ... man macht sich doch nur selbst verrückt ... und eine SS kann man verpassen #rofl#rofl#rofl

LG! jojo

Beitrag von sweetsugar28 17.05.10 - 17:06 Uhr

hi also ich habe damal eine Predalon testreihe gemacht kannt in meiner VK anschauen.Bei ES+10 war es dann mein eigenes HCG und ist dann immer dunkler geworden.:-)
Bin jetzt #schwanger
Viel gluck das du bald dein eigenes HCG im koerper hast
LG

Beitrag von schnuller7 17.05.10 - 20:48 Uhr

Ich habe die Sst gemacht um einfach mal zu wissen wie lange mein Körper braucht um das im Predalon enthaltene HCG abzubauen! Nicht um zu wissen ob ich schwanger bin!

Beitrag von sweetsugar28 18.05.10 - 07:38 Uhr

Genau das selbe habe ich auch gemacht!!!! #augen

Beitrag von schnuller7 18.05.10 - 15:49 Uhr

Ich weiß...
Meine Antwort war mehr an Jojo gerichtet;-)