......liegt es am Mönchpfeffer? Schaut mal bitte auf mein ZB

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von amy-luca 17.05.10 - 15:47 Uhr

Hallo zusammen,
nachdem ich gestern nach dem herzeln ein wenig SB hatte, ist nu alles erstmal wieder weg. Nach langem hin und her und einigen netten Auskünften glaub ich nun selber das mein ES erst am 21. ZT war. Somit hat meine Mens ja noch zwei drei Tage Zeit zu kommen, oder? Nehme seit gut zwei Monaten Mönchpfeffer, liegt es vieleicht wirklich daran,dass mein ES so spät ist? Ab nächsten ZK benutze ich Ovus und soll jeden 19. ZT zu meiner FÄ zum Blut abnehmen kommen, zwecks ES-Kontrolle. Ist das bei einem so späten ES nicht zu früh?
Hier mal mein Blatt:
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/876163/507707

Vielen Dank fürs schauen,Gruß
Amy

Beitrag von cassim 17.05.10 - 15:49 Uhr

hallochen.
also ich hatte sonst immer zyklen von 28 tagen. dann habe ich mit mönch angefangen und seid dem sind es ca. 33 tage zyklen.
mich hat das bissl angenervt und ich habe nach 2 monaten wieder damit aufgehört.
lg sandra

Beitrag von jungmami90 17.05.10 - 16:13 Uhr

ich würde sagen du bist es+13 ... ich drücke dir die daumen das deine mens wegbleibt und das gestern vllt sogar einnistungsbltungen waren statt kontaktblutung ...

lg