Turnen/Tanzen für 3-Jährige

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von aiobel 17.05.10 - 15:55 Uhr

Hallo,

Meine 3-jährige Tochter ist sehr aktiv und braucht viel Bewegung. Ich habe mir überlegt, ob sie nicht ab Herbst 1x wöchentl. in einen Turn- oder Tanzkurs gehen könnte. Unter tags ist sie aufgrund meiner Arbeit in einer Kinderkrippe mit leider eher wenig Bewegungsangebot.
Kennt jemand von euch im Raum Innsbruck ein entsprechendes Angebot bzw. hat selbst Erfahrung damit gemacht?
Vielen Dank für die Rückmeldungen.
Liebe Grüße,
Aiobel

Beitrag von muffin357 17.05.10 - 19:58 Uhr

hi,

kuck doch mal, ob eurer örtlicher Sportverein ne kleinkindergruppe hat ... das kost lange nicht so viel, wie extra turn/tanzunterricht....

julian ist noch jünger - aber hat einen heidenspass bei der turnerei und es bringt auch körperlich ne menge find ich, -- also gleichgewicht und sicherheitsgefühl usw...

lg
tanja