Babyschwimmen und positive Nebenwirkung ;-)

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von lumani 17.05.10 - 16:02 Uhr

Hi

Wir hatten heute das erste mal Babyschwimmen...was soll ich sagen...Mona fand es super...sie hat gestrampelt und gequitscht dass es eine Freude war...
zum aufwärmen waren wir dann noch 10min in der Dampfsauna und das fand sie auch toll...


...tja und was soll ich sagen...meine Maus die sonst NIE länger als 30min am Stückschläft pennt jetzt schon seit 1,5 Std. seelig vor sich hin ;-)...hoffentlich rächt sich das heute Nacht nicht #zitter

LG Katja

Leider ist der nächste Kurstag erst in 3 Wochen da in den Pfingstferien keiner ist...mal sehen...vielleicht geh ich einfach mal so

Beitrag von maryjane85 17.05.10 - 16:07 Uhr

Den selben Effekt hat die Badewanne bei meinem Süßen.

Wie lange ist man im Wasser beim Babyschwimmen? Bin am überlegen, das auch zu machen

Beitrag von lumani 17.05.10 - 16:10 Uhr

Hi

Ne, Badewanne macht meine Kleine NULL müde!

Bei uns ist man 45min im Wasser!
...danach wie gesagt noch ca. 15min in der Dampfsauna (aber das ist ja freiwillig)

Aber mit an- und ausziehen, baden, Sauna, stillen sind wir locker gleich mal 2 Std. im Schwimmbad

LG

Beitrag von babsi1972 17.05.10 - 16:10 Uhr

Ja das ist super für die Kleinen. Meine Magdalena liebt es auch, wir gehen unabhängig vom Kurs noch einen zusätzlichen Tag pro Woche ins Wasser.
Sie schläft danach auch super.
lg und viel Spass beim Schwimmen ;-)
Babsi mit Magdalena (4,5 Monate alt)