Schilddrüsenwerte

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von batzenkeller 17.05.10 - 16:13 Uhr

Hallo Leute,

probieren seit Januar mit dem Clearblue Fertil.-Monitor schwanger zu werden (vorher schon ein paar Monate "auf Gut Glück"), aber es klappte bisher noch nicht:-( Meine Ärztin meinte, mit 3,0 liegen die Schilddrüsenwerte zu hoch, bei Kinderwunsch sollten diese am besten unter 2,0 liegen. Es wird nun noch untersucht, ob evtl. eine Entzündung der Schilddrüse vorliegt. Tabletten müsste ich aber so oder so nehmen. Hat jemand von Euch ähnliche Erfahrungen? Wie lange muss man denn ca. die Tabletten nehmen, bis eine Besserung eintritt? (Hab ich vergessen zu fragen...)
Hoffe auf ein paar Anworten,
viele Grüße ;-)

Beitrag von 77elch 17.05.10 - 16:18 Uhr

Bei KIWU sollten die SD-Werte sogar unter 1 liegen! Ich habe eine chronische SD-Entzündung (Hashimoto) und nehme schon seit längerer Zeit Tabletten. Aber eine Wirkung zeigt sich eigentlich sehr schnell. Ich würde mal auf 3-4 Wochen tippen.

Viel Glück!

Beitrag von batzenkeller 17.05.10 - 16:32 Uhr

Vielen Dank für Deine schnelle Antwort, das klingt ja schon mal vielversprechend! Es ärgert mich einfach nur, dass man solche Dinge erst so spät untersucht.... (ich finde, die Ärtze sollten einen drauf hinweisen was man alles prüfen soll bei KIWU), aber hinterher ist man ja immer schlauer!

Liebe Grüße

Beitrag von dany9999 17.05.10 - 19:15 Uhr

Naja, es sind aber nicht alle Ärzte so. Als ich meiner Ärztin vor knapp 2,5 Jahren vom Kiwu erzählt habe, hat sie direkt einen Hormonstatus gemacht und den Röteln-Titer bestimmen lassen. Weil ich eh noch zu einer anderen Untersuchung zum Hausarzt musste, hab ich dann da gleich den SD Wert mitbestimmen lassen, sonst hätte sie es auch direkt gemacht.

Mein SD Wert ist Gott sei DAnk in Ordnung (0,79), aber das hilft dir natürlich jetzt nicht weiter. Ich wollte nur sagen, dass nicht alle Ärzte erst spät tätig werden!

Beitrag von batzenkeller 18.05.10 - 08:57 Uhr

Hallo Dany,
hat es denn bei Dir geklappt mit dem Nachwuchs? 0,79 ist ja ein super Wert!! Ich hab mir über sowas früher ja nie Gedanken gemacht...
Versteh mich nicht falsch, ich mag meine Ärztin wirklich sehr, sie geht auf einen ein und man kann auch mit ihr lachen (finde ich wichtig)
Als ich ihr von unserem KIWU erzählt hab, haben wir auch direkt das mit den Röteln getestet, aber ich dachte das wär dann alles was man so testen muss. Es wär schön gewesen, wenn wir gleich zu diesem Zeitpunkt alles getestet hätten, so hätte ich mir einige Wartezeit erspart! Frau wird halt nicht jünger (bin 31), aber ich bin auf jeden Fall noch guter Hoffnung ;-)
Danke für Deine Antwort,
viele Grüße