Zeigt her eure Wohnungen, nur Kinderhaushalte ;O)

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei Finanzen & Beruf aufgehoben. Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service Die besten Haushaltstipps.

Beitrag von anika.tomai 17.05.10 - 16:25 Uhr

bin "fast?!" fertig mit meiner nun will ich eure sehen. bei mir ist jedes zimmer ein "kinderzimmer" bis auf das schlafzimmer und bei euch;-)#kratz
also her mit...
lg bainac

Beitrag von sabeto21 17.05.10 - 16:37 Uhr

Wie meinst du das "jedes Zimmer ist ein Kinderzimmer?"

Gruss Saskia

Beitrag von anika.tomai 17.05.10 - 16:43 Uhr

hallo,
na in jedem zimmer, bis aufs schlafzimmer sind spielsachen kaufladen oder spielküche usw...
lg bianca

Beitrag von sabeto21 17.05.10 - 16:46 Uhr

ah,ok. Dann müsste ich aber viel Spielzeug kaufen...meine haben je ein eigenes Zimmer,da sind auch die Spielsachen drin (oder besser gesagt kommen dort rein,ziehen nächste Woche um). Im unteren Stock sind dann noch Esszimmer,Schlafzimmer,Wohnzimmer,Küche usw. Da kommen keine Spielsachen rein,dafür sind die Kinderzimmer da,das reicht.

Für was soll das gut sein,das ihr in jedem Raum "Kinderzimmer" habt? Verwirrt das die Kinder nicht?Meine würden denken ich spinne,wenn ich plötzlich überall Spielzeug aufstelle#rofl


LG Saskia#sonne

Beitrag von anika.tomai 17.05.10 - 16:52 Uhr

ich hab auch mal so gedacht ein zimmer ist ja dafür da...
aber ich finde muss dazu sagen hab auch keine große wohnung also ihr zimmer ist recht klein, es gibt nichts schöneres als wenn das kind mitlebt und hier und da was von ihm ist...
mein kind lebt einfach mit und ich finde es gut...
warum soll das ein kind verwirren!? ich stell es ja nicht auf, sie spielt dort weil es ihr gefällt... und bis auf den kaufladen der aus platzmangel nicht in ihr zimmer kann, hab ich ja nur klein zeugs wie bausteine oder bücher puzzle... sie hat nicht viel spielzeug nur dass was sie braucht...!
find es so einfach schöner...
lg bianca

Beitrag von sabeto21 17.05.10 - 17:04 Uhr

Klar,jeder so wie er mag.Deine kleine ist auch erst 2 ,sie ist es ja dann so gewohnt.Meine sind schon grösser,da ist das was anderes.Meine 2 Grossen wollen auch gar nicht woanders spielen,weil sie auch schon ihre Privatsphäre wollen,die möchten gern mal die Tür zu machen und für sich sein.

Wenns nach den 2 kleinen gehen würde,würden sie auch überall spielen,aber ich möchte das nicht,mag es nicht wenn überall Spielzeug herum liegt,ich hab schon so genug zum aufräumen,als noch im ganzen Haus alles zusammensuchen zu müssen;-) Und wenn nacher das Lieblingsauto plötzlich weg ist,dann gibts Theater.
Sie haben alle ihre eigen Ordnung und "geheimverstecke" für ihre Lieblingsspielsachen,daher wäre das bei uns eher verwirrend.

LG Saskia

Beitrag von anika.tomai 17.05.10 - 17:10 Uhr

klar das ist dann wieder was andres. meine kleine spiel auch in ihrem zimmer aber halt auch in der wohnunh wie sie lust hat... sie will auch mal nur alleine im zimmer spielen,grins... so klein aber schon gaaaaaanz genau wissen was sie will...
ich hab überall so kleine koffer körbe stehen da kommt alles rein wenn sie nimmer mit spielen mag und dass weiß sie auch das sie das da rein räumen muss, aslo ich muss da nix aufräumen...
kommt ja auch immer drauf an wie man wohnt... ich hab ne normal große wohnung 51,64 qm nicht groß nicht wirklich klein...
lg bianca

Beitrag von melina2003 17.05.10 - 18:33 Uhr

Bei uns ist auch jedes Zimmer ein Kinderzimmer !!!
Im Kinderzimmer selber wird zwar so gut wie gar nicht gespielt.

Meistens im Wohnzimmer und Esszimmer !!!
Allerdings müssen meine anderen Zimmer , wie Küche , bad , Flur und schlafzimmer auch immer her halten.

ABER Abends wird alles weg geräumt.
Denn so ab und an möchte ich dann doch meine Wohnung genießen und mich nicht wie im Kinderzimmer fühlen !!!

LG

Beitrag von lisasimpson 17.05.10 - 20:12 Uhr

hmm- ich kenne ehrlich gesagt keine unterschied zwischen "kinderzimmer" und "nicht kinderzimmer"- UNS als familie gehört das ganze haus.

natürlich wird auch überall gespielt- ich habe sowohl meine schreibitsch mit pc hier im wohnzimmer, als auch bobby cars, lego, playmobil, ein hüpfkissen, eine kuschelecke mit vorhang, kinderwerkzeuge, puzzel, bücher, malsachen, na,ja, was man halt alles so braucht ,bastelzeug, kinder-laptos, Musikinstrumente (meine und die der kinder),----

bücher gibts bei ns eigentlich in jedem zimmer (natürlich auch im bad- nur in der küche nicht:), pc, oder die möglichkeit nen laptop zu parken auch.

ich kann mir das anders ehrlich gesagt gar nicht vorstellen- hm- vielleicht wenn die kinder größer sind, werden sie wohl die meisten sachen ihr ihre zimmer verlagern, aber so lange sie so klein sind, sind ise ja immer in meiner nähe- und ich möchte mich im haus doch auch mal wo anders aufhalten als nur im kinderzimmer....

allerdings muß ich sagen, daß es bei uns auch schon vor den kindern sicher anders ausgesehen hat als bei anderen:)

lisasimpson

Beitrag von daniko_79 18.05.10 - 07:20 Uhr

Hallo

also meine Kinder noch kleiner waren , war auch jedes Zimmer ein Kinderzimmer .. Seid Felix 3 Jahre alt ist hat sich das aber geändert . Meine Kinder spielen nur noch in Ihren Zimmern , Wohnzimmer , Eßzimmer , Küche und co. sind Tabu für Spielsachen . Klar bringen sie mal ein Puzzle mit runter , das ist auch Ok aber alles andere bleibt in Ihren Zimmern .
Bei kleinen Kindern ist das was anderes !

Dani

Beitrag von lebelauter 18.05.10 - 13:38 Uhr

oweia, bei mir ist GLÜCKLICHERWEISE!! nicht jees kind ein kinderzimmer.

zwar haben wir einen mobilen stubenwagen, der eben immer dann mitkommt, wenn das baby (4 monate alt) wach ist, aber ansonsten haben wir keien zusätzlichen maltische im wohnzimmer #schock kaufmannsladen im Flur oder Wickeltische im Schlafzimmer.

Klar, die Große malt gern am küchentisch, aber wenn das bild fertig ist, wandern stifte und papier zurück in ihr zimmer.

leben mit kindern heisst für mich auch, dass die kinder nicht das ganze haus /die ganze wohnung einnehmen.

auch eltern brauchen platz.


LG