zusätzliche elternzeit für männer, wann arbeitgeber informieren?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von tandy 17.05.10 - 17:22 Uhr

hallo zusammen,

bei uns mamis bekommen die arbeitgeber ja die bescheinigung ziemlich am anfang der schwangerschaft, so ca. 10ssw.

aber wenn man nun plant das der vater die ersten 4 wochen auch zu hause bleiben möchte, wann muss da der arbeitgeber informiert werden?

ich weiß es ist noch früh aber man macht sich ja über alles mögliche so gedanken...

tanja mit nele (3) an der hand und bauchzwerg 9ssw

Beitrag von wespse 17.05.10 - 17:29 Uhr

Dein Mann muss die Elternzeit 7 Wochen vor beginn dieser beim AG anmelden, mein ich.

Beitrag von emmy06 17.05.10 - 17:31 Uhr

7 Wochen vor ET

Bedenkt aber das es bei nur 4 Wochen Elternzeit kein Elterngeld für den Vater gibt!
Er muss mindestens 2 LEBENSmonate Elternzeit beantragen, um eben auch Anspruch auf Elterngeld zu haben. Diese Monate müssen dann aber nicht zusammenhängend genommen werden, er könnte also Lebensmonat 1 und 13 nehmen, wenn er will - oder 1 & 4 usw. usw.



LG

Beitrag von tandy 17.05.10 - 17:42 Uhr

danke, dass du das schreibst... aber was ist das denn schon wieder für eine dumme regelung??? unglaublich.... naja dann nimmt man halt im sommer noch dazu... aber das ist echt unglaublich

Beitrag von emmy06 17.05.10 - 17:46 Uhr

Und achtet wirklich darauf LEBENSmonate zu beantragen....