juhuu hab mich durchgesetzt (beschäftigungsverbot)(lang)

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jenny-maus4788 17.05.10 - 17:56 Uhr

hallo ihr lieben
ich hab in den letzten tagen und wochen ja oft gepostet wegen beschäftigungsverbot weil ich solche propbleme mit mein arbeitgeber hatte
und er mir aber kein sicheren arbeitsplatz bieten konnte die ham das den an die personalabteilung weitergeleitet und die ham mir nen brief geschr das se mir leider kein sicheren arbeitsplatz gewährleisten könn und es denen leid tut bla bla halt !!war dann erstma am boden zerstört meinarzt konnt mir auch net entgegen kommen weil das leben von mir und kind net in gefahr währen und ohne grund könne er mich auch net krankschreiben !! hab ihm dann schwarz auf weis das schreiben vorgelegt von der personalabteilung ihm waren aber rechtlich die hände gebunden meinte er zumindest... bin dann erstmal in tränen ausgebrochen weil ich nimmer wusst was ich tun soll (arbeit in der gastrnomie spülküche das heist 8 stunden am tag stehn bei sehr starker hitze und wärmezufuhr schweres heben und schichtarbeit bis 22 uhr und das obwohl ich schwanger bin)einfach nur ne zumutung bin jetz immerhin schon 28 woche und bin froh wenn ich überhaupt noc atmen kann bzw mich forbewegen kann .jedenfalls kam mir dann das es ja das gewerbeaufsichtsamt gibt und da hab ich dann angerufen und meine situation geschildert die haben mir dann mitgeteilt das mein arbeitgeber mir ein BV ausstellen muss !!!hab jetz morgen termin im gewerbeaufsichtsamt und hab auch gleich in der personalabteilung angerufen und denen gesagt das se dazu verpflichtet sind und eig nur von profetieren denn die bekomm das geld von was se mir während des BV zahlen von der krankenkasse wieder und der mann vom amt meinte selbst wenn se sich quer stellen würde das amt sich dann einschalten weil der arbeitgeber dazu ja verpflichtet ist und bis freitag hätt ichs mein BV in der tasche :)
voll toll bin so happy und erleichtert zugleich da fällt ein riesen stein von der schulter ab kann endlich aufatmen nach son langen kampf
sry für das viele #bla#bla#bla
aber musste des einfach loswerden #huepf
liebe grüße
jenny-maus + jayden inside 28+0ssw#baby

Beitrag von cocoms 17.05.10 - 18:01 Uhr

ich weiß auch seit heute, dass ich ein BV bekomme.
Ich arbeite im als Kinderkrankenschester im Krankenhaus. Die Arbeit ist ziemlich stressig und meine Chefin kann mir keinen "einfacheren" Job geben. Hab das so meiner FÄ gesagt. Da ich letzten Winter eine FG hatte, hab ich ohne Probleme von meiner FÄ ein BV bekommen.
Hoffe die Zeit wird nicht zu lang und zu langweilig.
Aber dann kann ich vielleicht doch noch stricken lernen :-D


Alles Gute

Beitrag von lady608 17.05.10 - 18:15 Uhr

'Erst mal Herzlichen Glückwunsch zum BV.
Ich bin jetzt 6+5 und hab ein sofortiges BV von meiner FÄ bekommen. Bin jetzt seit drei Wochen zu hause und die Decke fällt mir voll auf dem Kopf. Darf kein Sport machen, kein stress usw....
Aber es ist auf jeden Fall besser als seinem Baby zu viel stress zu zumuten

Beitrag von blauviolett7 17.05.10 - 19:59 Uhr

Siehste, hab' ich doch gesagt.. :-)

Jetzt ist alles gut und Du kannst Dich endlich schonen!
Eine schöne ss noch!!! #klee

LG
bv 17. SSW
(die immer noch nicht weiß, wie es beruflich weitergehen wird...#aerger)