Babyklamotten

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von moskito2008 17.05.10 - 18:08 Uhr

Hallo ihr Kugelbäuche,

ich habe heut erfahren, dass wir ein Mädchen bekommen. Möchte gern mit dem Klamottenkauf loslegen. Unsere Kleine kommt Anfang Oktober. Was brauche ich als Grundausstattung? Man liest ja viel von Erstaustattungssets. Habe aber schon häufig gehört dass man den Großteil von dem Zeug überhaupt nicht braucht. Was habt ihr so gekauft (Bodys, Strampler, Mullwindeln udgl. mehr) und in welchen Mengen?

Viele Grüße

juli

Beitrag von babylove05 17.05.10 - 18:14 Uhr

Hallo

Mein Sohn war ein Novemberkind ....

Hab als standart .... mindestens 6 langarmbodies in 50/56 .... 10 LA Bodies in 62/68 ...

Dann eben was auch immer du magst .... Fleece oder Nicki Anzüge , Strupfhosen , Socken .... wenn ihr ein Trockner habt ist es ja nicht so tragisch da ist das zeug ja schnell gewaschen und getrocknet .

Lätzchen und Mullwindel kannst nie genug haben , hab jetz mindestens 40 Lätzchen ( haben aber auch mometan kein trockner mehr und mein Sohn war ein Speikind und hat früh angefangen zusabbern ) ausserdem sicherlich 20 Mullewindeln ....

Ich neige eher dazu zuviel zukaufen als zuwennig , da ich von meinen Sohn halt die erfahrung hab das ich ihn mindestesn 3-4 komplett umziehen musste .

Ansonst würd ich kein komplettpacket kaufen , sondern eher indivudel und kleine sachen kann man super gebraucht holen , die sind noch top in ordnung ... ich hab zu 80% gebruachte sachen ( bei meinen Sohn war das auch so )

lg Martina

Beitrag von spm2010 17.05.10 - 19:23 Uhr

Hallo,

darf ich fragen wo du die gebrauchten sachen gekauft hast?
LG
Sylvie

Beitrag von supermom22 17.05.10 - 18:17 Uhr

Hallo Juli,

nicht zu viel, du bist ja wahrscheinlich nicht auf dem Mond und man kann ja alles schnell dazu kaufen - sogar per Internet - geht ja auch recht schnell :-) -
Ich habe in Größe 56 mind. 6 Bodys, 6 Oberteile, 6 Unterteile, event. Strumpfhosen, 3 dünne Mützchen, Söckchen,
Habe bei Jako-O ein UV-Schutz Tuch gekauft was bei meinem Sohn sehr gute Dienste tat - einfach nen Body an und Tuch drüber - fertig ( natürlich nicht bei diesen Temperaturen).
Spucktücher habe ich on mass gebraucht, solltest Du zu wenig haben kannst Du aber bis nachschub kommt ja auch Handtücher ect. nehmen.
Ein Baby braucht oft viel weniger al man glaubt und wenn Du einen Mann hast der schnell los kann würde ich nicht zu viel kaufen.

Für weitere Fragen stehe ich gerne zur Verfügung.

Yvonne mit Pia (5), Sebastian (2,5) und Würmchen ( 5+1)