Bauch ganz hart

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mimi911 17.05.10 - 18:10 Uhr

Hallo,

ich hatte vor einer Woche meinen Eisprung. Nun ist mein Unterleib ganz hart und es zíeht manchmal auf der rechten Seite und im Unterleibsmitte. Mein Rücken schmerzt auch manchmal. Hört sich irgendwie an als ob ich nur schmerzen hätte ;-) Ist aber nicht so. Habe dazu noch etwas Kreislauf, aber jetzt nicht so das ich umkippe oder so. Nur etwas Gleichgewichtsprobleme. Weiss nicht wie ich diese Dinge einordnen soll. Kann das ein Anzeichen für eine Schwangerschaft sein oder ist es weil ich die Pille erst im April abgesetzt habe. Wer kennt diese Anzeichen? Würde mich über Antworten freuen.

Beitrag von else555 17.05.10 - 18:17 Uhr

hallo,

also den 1.monat nach pille absetzen ging es mir auch sehr schlecht.übelkeit,schüttelfrost,schwindel usw.habe x sst gemacht weil ich ständig der meinung war die müssen positiv sein.waren sie aber nicht.wenn du vor einer woche deinen es hattest ist es eher unwahrscheinlich da schon eine ss zu spüren,denn das kleine müsste sich momentan gerade bei dir einnisten.so richtige anzeichen mit übelkeit und so hatte ich immer ab der 7.ssw.ausser sodbrennen das ging so kurz vor nmt los.wünsche dir trotzdem viel glück vlt hats ja doch geschnaggelt.ausnahmen bestätigen ja die regel!

lg,elsi#winke.