Kennt das jemand-sehr unangenehmes "zucken"im Bauch?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jenniuchris 17.05.10 - 18:12 Uhr

Eins vorab ich bin erst in der 19,evt. auch erst 18.SSw-also vom Kind kann es noch nicht sein:-p auch wenn ich es schon länger sehr sanft spüre#verliebt
Und es geht mir schon seit Wochen so(meist nur hochgerechnet 2x die Woche)aber seit gestern schon 4 mal.
Ich weiß gar nicht wie ich es am besten beschreiben soll,echt schwer anfangs war es immer im re oberbauchschräg über dem Nabel.Nun ständig schräg links.Es ist irgendwie fast wie ein Stromschlag aber viel schlimmer ich hab das Gefühl als würde sich was unter meine Bauchmuskel graben und diese rumdrehen-so kann ich es am ehsten beschreiben.Aber sooo schlimm dass ich ein heftiges nachvorne zucken und ahh zu rufen nicht unterdrücken kann.So eklich ist dass,ich erschreck dabei zu Tode:-[Gott sei dank ist mir das noch nicht in der Öffentlichkeit passiert#schwitz
Selbst mein Sohn hat im 9.Monat nicht so reingedonnert-klar hat das manchmal auch weh getan oder man erschrickt aber soooo nicht#zitter
Einmal hab ich es noch geschafft schnell genug runter zu gucken und wenn ich nicht Hallis gehabt habe ist mein Oberbauch(wo ganz sicher noch kein #baby ist-zur seite gehüpft)
Ob dass Muskelkrämpfe sind?jedenfalls habe ich eh gestern angefangen 2xMagnesium zu nehmen(insg. 240mg) hoff es hört auf-ich hab mittlerweile schon schiß davor.

Meiner Fa hab ich das letzte Mal schon von erzählt da wars aber noch nicht so schlimm.Und sie meinte weil es immer rechts oben war es wäre sicher eine Vewachsung des Darms, weil genau an der Stelle der Darm irgendwo oben befestigt ist und meine nicht so grade Haltung das reizen würde#kratz

Hat jemand eine Idee oder spinne ich#augen wenn ich meinen Bauch rausstrecke (richtig feste)kommt schon irgendwie eine Vorstufe also ich merke wie die Muskulaturdrückt und was zuckt????

Beitrag von bibbi5 17.05.10 - 18:16 Uhr

könnte aber dein kleines sein

Beitrag von jenniuchris 17.05.10 - 18:18 Uhr

..nein im ganzen Leben nicht-wirklich nicht aber ich glaube es ist was mit Muskeln und Nerven....dass sind wie Krämpfe nur unangenehmer

Beitrag von bibbi5 17.05.10 - 18:20 Uhr

krämpfe hab ich ab und zu auf der linken seite oben weil da der kopf liegt vom baby alles andere was ich merke sind bewegungen #kratz

Beitrag von gutgehts 17.05.10 - 18:23 Uhr

Nein, also so weit oben kann das dein Kleines nicht sein. So groß ist deine Gebärmutter ja noch gar nicht. Ich hatte auch schon ein paar Mal so ein ständiges Zucken oben links irgendwo in Rippengegend. ich weiß auch nicht genau, was das ist. Denke, dass dann eventl. irgendwas eingeklemmt ist. Ein Nerv oder so. Kommt dann darauf an, wie ich sitze.... Aber es tat nicht weh, war nur super unangenehm....

Beitrag von vonnym 17.05.10 - 18:24 Uhr

Hallo,
so wie du es beschreibst mit Stromschlägen habe ich es auch. Anders könnte ich es nicht beschreiben. Habe es auch sehr früh schon gehabt.Bin mir aber ziemlich sicher das es die Kinder sind(habe 2 im Bauch). Bei meinem Sohn vor 5 Jahren hatte ich es auch. Bei meinen Mädchen nicht.Es ist sehr kurz wenns da ist, aber sehr unangenehm und man erschreckt ganz schön!!!

LG Yvonne