Frischen Wind ins Liebesleben bringen ...

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von heute mal so 17.05.10 - 18:27 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

mein Freund und ich sind bald 7 Jahre zusammen. Unser Sohn ist 2 Jahre alt.

Zu Anfang lief bei uns alles super. Super Sex, viel Zärtlichkeit, alles sehr abwechslungsreif etc ... so wie man es sich wünscht :-)

Seid einigen Monaten ist es aber so, dass er relativ wenig Lust hat.
Ich befürchte so langsam, dass es daran liegt, dass ich immer noch 'Babyspeck' auf den Hüften habe.
Er sagt zwar immer: Nein qautsch es liegt nicht daran, ich habe einfach nur keine Lust... aber ich kann das langsam nicht mehr glauben.

Habe schon einige Aktionen gestartet, um unser Liebesleben wieder in schwung zu bringen (z.B. Massagen, romantisches Essen etc.)

Blos bleibt es dann dabei .... mehr passiert danach nicht.


So langsam bin ich am verzweifeln ...

Ich hätte nie gedacht, dass mir Sex mal so wichtig wird.

Aber nun ist er mir wichtig. Ich sags ihm mehr als oft, doch seine Reaktion ist eher bescheiden. Meist kommt dann: ich habe Kopfweh, ich bin müde usw.


Welchen Versuch würdet ihr nun noch starten?

Wie soll ich weiter vorgehen?

Das ganze geht so schon seid 8 Monaten.
Und so langsam habe ich keine Lust mehr!!!



Liebe Grüße#sonne

Beitrag von kenne ich 17.05.10 - 20:02 Uhr

Hi,
was du beschreibst kenne ich zu gut.
Bei mir und meinem Mann, war auch mal die Luft raus :-[
Dann habe ich mal wieder Sexy Wäsche angezogen und habe sein bestes stück verwöhnt, das zieht immer :-p
Naja, seit dem haben wir jede Tag Sex #hicks und manchaml nicht nur ein mal ;-)
Ich kann dir nur den Rat geben, setze deine Weiblichen Körper ein, das klappt auch mit Baby Speck ( habe ich auch genug )
Ganz liebe grüße

Beitrag von denalane 18.05.10 - 01:39 Uhr

Tja, leider hab ich das gleiche Problem mit meinem Mann.
Nur dass wir erst 4 Jahre zusammen sind und noch kein Kind haben...
Und es mir schon 3 Jahre so geht :-/ Lass es nicht so weit kommen!!!
Sprich mit ihm mal ernsthaft drüber ohne ihn unter Druck zu setzen.
Und: Es liegt NICHT an deinem Babyspeck, das kann ich dir versichern!!!
Von so etwas lässt sich ein liebender Mann nicht so leicht abturnen!
Wir Frauen suchen immer den Makel an unserem Äußeren oder uns selbst einfach, dabei liegt es vermutlich tatsächlich daran, dass dein Mann einfach hormonell gesehen seine Leidenschaft irgendwo vergessen hat...
So denke ich das bei meinem zumindest. Ich werde mir auf jeden Fall professionelle Hilfe suchen, weil wir eigentlich ein Baby planen wollen (was ohne Sex irgendwie schlecht geht)... Lasst euch helfen, ich finde 8 Monate echt auch schon sehr lang!!! Keine Ahnung obs was bringt, aber ein Versuch ist es wert! Ich weiß, Männer finden das voll übertrieben und peinlich. Ansonsten frag ihn, nach was er sich sehnt... Ob er allgemein grade einfach keine Lust auf Sex (mit dir) hat... Ich hab gehört, dass es auch so ne Art Asexualität gibt- dass man mit seinem Partner keinen Sex mehr möchte, sondern sich eher wie Geschwister verhält... ich denke wir stecken in ner ähnlichen situation. Ich würde gerne von dir hören, wenn ihr euer Problem lösen konntet. Viell. ist es ja auch die selbe Ursache wie bei uns? Dann muss ich sie unbedingt wissen ;)

Alles Liebe!!! Und gib nicht auf!!! Solange du dich noch danach sehnst, und die Kraft aufbringst, ihn zu verführen, tue das!!! Irgendwann kommt er wahrsch. wieder in eine Phase, wo er auch wieder Lust bekommt... Bei uns hat leider inzwischen keiner mehr richtig Lust, weils ohne Leidenschaft einfach nur anstrengend ist... oh je, das hört sich schrecklich an... ich hör jetzt besser auf, sonst schock ich noch alle hier ;-)