Folsäure für die Männer

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von ave82 17.05.10 - 19:03 Uhr

Hallo Mädels,

unsere FÄ sagte, dass auch ruhig mein Mann Folsäure nehmen soll.
Das putscht auch wohl die Spermien auf und ist gut für die Entwicklung.

Hat jemand Erfahrung. Sie meine es gibt ein gutes von Ortoml oder ähnlich aber das kostet auch mal eben wider ca. 35 Euro

Gibt´s da nicht was günstigeres?? Kann er nicht auch meine Folsäure nehmen oder ist da wieder was anderes drin????

LG

Beitrag von valetta73 17.05.10 - 19:13 Uhr

Also ich hab meinem Mann damals die Folsäure vom Müller verordnet für 5 Euro (glaub ich). Soweit ich weiss gehts da hauptsächlich um die B-Vitamine. Bei einem B12-Mangel z.B. ist es häufig so, dass die Spermien keine normalen Formen aufweisen. Und so haben die anderen B-Vitamine bestimmt auch seinen Sinn. Schaden kanns jedenfalls nicht.

Grüsse Valetta

Beitrag von rotes-berlin 17.05.10 - 19:54 Uhr

Da würde ich ehrlich gesagt einen Fachmann fragen.

Beitrag von erongo-simba 17.05.10 - 21:00 Uhr

Huhu!

Meiner hat von mir Folio forte und Zink mit Vit. C verordnet bekommen. Der Androloge fand das ok.

Hat was gebracht. Kat. A + B sind in den letzten Monate deutlich gestiegen. A waren zu Anfang gar keine Schwimmer da, jetzt sind wir bei ca 30 % A und 25 % B

Viele Grüsse!