brauche ganz dringend einen rat!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sexy-hexe 17.05.10 - 19:06 Uhr

Ich wusste seit gestern das eine freundin wahrscheinlich ihr baby wegmachen muss und heute hat sie es auch vom fa gesagt bekommen...das herz schlägt nicht mehr.
ich weiß nicht wie ich mich ihr gegenüber verhalten soll,ich will ihr nicht weh tun.sollte ich den kontakt zurück schrauben???will ihr mit meiner schwangerschaft und freude nicht weh tun.

Beitrag von sarah21484 17.05.10 - 19:15 Uhr

Habe das gleiche auch gerade hinter mir:
eine Freundin hat erfahren dass das Herzchen ihres Babys nicht mehr schlägt als ich im Anschluss erfahren habe dass bei mir eins schlägt :-(

Wir waren zusammen beim Doc (sie bereits 12.SSW und ich noch am Anfang)

Das war wirklich hart denn ich hatte als Freundin die "Pflicht" sie zu trösten und musste meine Freude vollkommen zurück schrauben. Nunja so langsam können wir wieder miteinander umgehen aber ich muss ganz ehrlich gestehen dass es schon ein Knacks für unsere Freundschaft ist...

Sie äußerte sich vor kurzem sogar wie folgt:
Es ist unfair dass ihr Baby tot ist und wir nun unser 2. bereits bekommen. Schließlich hätten wir ja schon eins. Wieso das ihr passieren muss und nich wem anderes.

Das hat wirklich weh getan...und ich nehme mich in ihrem Beisein völlig zurück...mein Baby wird mit keiner Silbe erwähnt und ist total Tabu Thema... ist wirklich nicht einfach.

LG Sarah+Schitterchen 10.SSW

Beitrag von mibu6622 17.05.10 - 19:18 Uhr

Hallo,

das ist eine komische Situation. Aber ich denke wenn es eine gute Freundin von dir ist kannst du ihr auch helfen wenn du mit ihr über ihre Gefühle redest und sie unterstützt um ihre Traurigkeit zu überwinden.

Das du ihr nicht gerade vorschwärmst wie glücklich du mit deinem Krümel bist versteht sich ja von selbst und das wird sie sicher auch wissen. Verstecken hilft auch nichts...

Sei einfach für sie da und frag sie auch was sie von dir erwartet. Wenn sie dich eine Weile lang nicht sehen will/kann wird sie dir das sicher sagen aber sie weiß auch, dass du für sie da bist wenn sie dich braucht - dafür hat man doch Freunde.

Lg
Mibu

Beitrag von berry26 17.05.10 - 19:45 Uhr

Hi,

also eine Pauschalantwort kann dir da keiner geben, da jeder anders mit der Trauer umgeht. Am besten fragst du sie offen was sie sich von dir wünscht. Wenn du einfach den Kontakt eindämmst, könnte es sein das sie verletzt ist, andererseits möchte sie vielleicht wirklich erstmal allein damit fertig werden.

Das du jetzt nicht unbedingt freudestrahlend jedes US-Bild mit ihr durchsiehst, ist denke ich erstmal selbstverständlich. Da solltest du vielleicht einfach warten bis Sie deine SS anspricht.

LG

Judith