ist unser Baby weiter als andere?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von xxkleine-hexexx 17.05.10 - 19:12 Uhr

...das baby meiner Freundin kann vieles nicht, was meiner aber schon macht.... nur ist ihr Baby einen monat weiter.

zum beispiel kann mein kleiner sich schon auf die seite drehen seit er 4 wochen alt ist. die kleine meiner Freundin ist nun 10 wochen alt und kann es immer noch nicht.
und unser kleiner "redet" mit uns. also gibt laute von sich und lacht viel. Außerdem beobachtet er super schon sein riesen wandbild und lacht wenn ich sein mobile über den wickeltisch drehe.
Und die kleinemeiner freundin macht auch dies nicht.
Und wenn der papa die zunge rausstreckt,....macht der kleine das nach#verliebt#verliebt#verliebt#verliebt#verliebt#verliebt

ist jetzt die kleine von meiner freundin eher "zurück" oder ist mein kleiner einfach "weiter"?????


danke

Beitrag von katzejoana 17.05.10 - 19:17 Uhr

Huhu,

ich würde sagen weder noch:

Erstmal machen 4 Wochen Altersunterschied eine Menge in dem Alter aus. Vor 4 Wochen hatte meine noch keine Zähne und konnte nicht sitzen-das nur als Beispiel.

Aber nicht jedes Kind ist gleich. Das eine kann sich eher drehen, das andere macht dann was anderes vielleicht eher, wo deiner "hinterher" hängt.

LG

Beitrag von kurze87 17.05.10 - 19:21 Uhr

Ich denke jede mutti freut sich wenn ihr baby schon mehr macht als andere...
Denke nicht das dein kleiner schon weiter ist oder das baby deiner freundin zurück liegt... Jedes baby entwickelst sich denke ich mal anders... Vielleicht kann das baby deiner freundin was anderes was deins noch nicht kann;-)
Soll nicht böse gemeint sein... Meine kleine will immer auf den beinen stehen (ich weiß darf sie noch nicht) und das baby meiner freundin sie ist 2 wochen jünger als meine hat zum beispiel schon viel ehr bewusst gelacht...

lg kurze87 mit anna lena (13 wochen)

Beitrag von naschi86 17.05.10 - 19:24 Uhr

würde da auch sagen weder das eine noch das andere .......


wie meine vorschreiberin auch schon sagte in diesem alter sind 4 wochen ein enormer unterschied

das eine kind entwickelt sich so das andere so

nur als beispiel

meine tochter 13 monate und ihr cousin 15 monate ......

der kleine konnte mit 7 monaten ohne weiteres krabbeln meine kleine erst mit 10 monaten ....

jetzt......

kann meine kleine seit sie 12 monate alt ist alleine hier durch die bude laufen und ihr cousin kann das erst jetzt mit 15 monaten


also wie gesagt jeder entwickelt sich anders ;-)

Beitrag von schnabel2009 17.05.10 - 19:33 Uhr

Ihr habt beide ganz normale Babys. Der eine kann dieses besser, der andere hat andere Neigungen, das ist ganz unterschiedlich.
Ich würde da nicht so viel vergleichen, was soll das bringen?

LG schnabel

Beitrag von xxkleine-hexexx 17.05.10 - 19:48 Uhr

ich vergleiche nicht. zumindest nicht bewusst. mir ist es heute nur aufgefallen, dass nils viel macht , was cecilia aber nicht macht. ich habe beide lieb und sie sind beide zuckersüß :-) also ich denke nicht "der ist besser und der nciht"

Beitrag von daisy80 17.05.10 - 20:17 Uhr

Ach - jede Mama vergleicht... Das kann mir keiner erzählen.
Muss ja nicht unbedingt immer eine Wertung erhalten.

Das zeigt doch nur, dass wir uns Gedanken machen um unsere Kleinen.

Beitrag von haruka80 17.05.10 - 19:52 Uhr

Ich denke auch, weder weiter noch das andere Baby zurück.
Mein Sohn war sehr gemütlich, mit 6,5 Mo drehen, Krabbeln mit 11 monaten, dafür Stehen und erste Schritte mit 9 Monaten, Sitzen mit 9,5 Monaten. Dafür plapperte er immer mehr als andere und mit 13 Monaten kann er so gut wie laufen. Jedes Kind hat sein eigenes Tempo und jede Mutter freut sich wenn es etwas kann, was andere Babys später können und ist stolz.

Versuch nicht zu vergleichen, das bringt nichts, die einen sagen mit 8 Monaten Mama, die nächsten sitzen dann schon, alles hat seine Zeit und jedes Baby sein Tempo, da ist keins weiter oder ein anderes zurück, jedes ist halt anders.