Erfahrungen mit Verwachsungen and der gebärmutter?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mandai09 17.05.10 - 19:41 Uhr

hallöchen... mein anliegen steht ja schon oben... ich wurde nach der entbindung 4 mal an der gebärmutter operiert. und habe die letzten zwei monate auch probleme. jetzt meinte die FA schwester das könnten verwachsungen sein?! termin habe ich nächste woche freitag...

was sind verwachsunge und wie spürt man sie...???

jemand schon mal sowas gehabt?

lg mandai

Beitrag von maus1281 17.05.10 - 20:35 Uhr

Hey du.

Das würde mich ebenfalls interessieren. Ich habe links immer schmerzen und war auch beim Arzt damit. Dieser hat mir ebenfalls das mitgeteilt wie dir. Verwachsungen der Gebärmutter. Habe jetzt am DO eine Voruntersuchung im Kh und am FR eine OP mal sehen was daraus kommt. :-[

LG Maus

Beitrag von mandai09 17.05.10 - 20:42 Uhr

und was machen jdie da bei der voruntersuchung? konnte er nix sehen beim ultraschall? und was für eine op wird das dann?

Beitrag von maus1281 17.05.10 - 20:49 Uhr

Beim Ultraschal konnte er leider nichts sehen. Aber beim Abtasten konnte er feststellen das die Schmerzen durch die Verwachsung der Gebärmutter kommen. Wie er mir erklärt hat. Wirden bei der OP 3 kleine schnitte gemacht. Dann werden Sie in der Gebärmutter ein paar schnitte vornehmen und die Verwachsung lösen. Am DO ist nur die untersuchung und blut abnahme. Und um mich für die OP vorzubereiten und mich aufzuklären wie alles funktionieren wird. Dann am Freitag wird alles andere gemacht. Kann evtl am gleichen tag schon heim wenn alles gut geht amsonsten nach 3 Tagen

Beitrag von mandai09 17.05.10 - 20:56 Uhr

ich habe nur angst davor, wenn die das auch bei mir machen müssen. weil nach der entbindung mussten sie mich halt so oft operieren und die erste op ist deutlich schief gegangen... da wurde meine gebärmutter durchgestochen und ich bekam innere blutungen :-(

meine FAA hatte nur einen ultraschall gemacht und nichts gesehen. hatte mich auch nicht abgetastet. habe mir da heut nen termin beim anderen arzt geholt. sch*** auf die praxisgebühr...

meldest du dich am donnerstag bei mir? wäre echt total lieb von dir :-) weil interessiert mich total...

Beitrag von maus1281 17.05.10 - 21:06 Uhr

Gib nicht auf. Ich habe keine Kinder bei dem grossen Wunsch aber es ist meine 4 OP die ich haben werde und ich gebe immer noch nicht auf.

Aber ich melde mich gerne bei dir aber am besten am FR nach der OP. Weil die mir nach der OP mitteilen müssen was gemacht wurde und somit bin ich dann schlauer. Dann kann ich dir alles erzählen. Was wie abgelaufen ist und dann weisst du auf was du dich da vorbereiten musst.

Und wechsel auf jeden fall dein Arzt. Der Arzt muss auf jeden fall sich Zeit nehmen und dich komplett untrsuchen und nicht nur ein Ultraschall machen