ist das noch normal? soll das so????(2.jahre)

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von flensburgerin 17.05.10 - 19:48 Uhr

huhu,
sagt mal ist dieses nervige fiese gemeine rumtrotzem um 2 jahre rum normal? er bockt wie noch nie zuvor alles ist nein und er haut und beisst und ach jaaaa :-) er macht eigentlich genau alles was er nicht soll. wir können uns den mund fusselig reden und am ende des tages bin ich echt fertig :)

vllt habt ihr ja aufmunterne worte und sagt mir das es normal ist

glg von mir

Beitrag von claudi242 17.05.10 - 19:57 Uhr

Hallo,

ja, das ist normal ;-)

Unsere Tochter ist letzte Woche 2 geworden und seit paar Tagen geht gar nix mehr. Sie bockt, ist total weinerlich, wenn sie von anderen Kindern ein Nein hört, schreit sie. Selbst ihren liebsten Sandkastenfreund haut und schubst sie und lacht dabei :-(

Da helfen nur viel Geduld und starke Nerven! Wenn Tamina in der Öffentlichkeit bockt, such ich mir mit ihr ne ruhige Ecke und erklär ihr, dass es so nicht geht. Wenn sie zu Hause bockt, lass ich sie einfach. Meist kommt sie innerhalb von paar Minuten zur Besinnung und spielt dann wieder normal und alles ist vergessen.

Hab mal irgendwo gelesen, dass sich um den 2. Geburtstag rum das Weltbild der Mäuse nochmal total ändert und sie so richtig mitbekommen, dass sie eben auch ne eigene Person mit einem eigenen Willen sind - naja und das müssen sie ja irgendwie erstmal testen ;-)

Wie hieß es im Babyalter immer wieder - "es ist alles nur eine Phase..."
Halt durch und bald schon wieder gibts den Sonnenschein!

Starke Nerven und viele Grüße
Claudia

Beitrag von liamitis 17.05.10 - 20:08 Uhr

das ist leider normal........

liegt am wetter......oder an der guten flensburger luft hihi

Beitrag von muckel1204 17.05.10 - 20:12 Uhr

ja, ist normal, haben wir auch gerade ;-)
aber der kleine hats schlimmer, als es beim großen war. man der geht hier manchmal ab wie schmidt´s katze.
hier mal die sicht meines sohnes:

* juhu ich schmeiß alles vor lauter gnatz durch die bude,
* juhu ich sage 20 minuten lang einfach mal "nein", ich weine 10 minuten lang und keiner weiß warum.
* ich gehe zu meinem großen bruder und ziehe ihm an den haaren, dabei lache ich
* ich winde mich aus mama´s, wahlweise papa´s, oma´s (na wer gerade da ist) arm, natürlich mit lautem geschreie und getöse, wenn ich ins bett soll, dabei schlafe ich ja eh sofort ein, aber mit geschrei machts mehr spaß
* ich esse gern sand und wenn jemand was sagt, stopfe ich mir schnell noch ne schaufel hinterher und grinse.
* blümchen abrupfen ist super
* die schutzvorrichtung vom trampolin abknaupeln ist noch besser als blümchen abrupfen
* ich finds toll, mein kuscheltier mal richtig durch die toilette zu ziehen, das ding muss ja auch mal wasser bekommen


aber all das wird total verdrängt, wenn ich meine eltern zuckersüß angrinse, dann schmelzen sie dahin, das weiß ich schon. wenn ich dann noch hingehe und ganz lieb "ei" mache kann ich mir auch noch ne schaufel sand holen #rofl bis die erwachsenen wieder so komisch werden, versteh die einer;-)

lg carina mit 2 rabauken

Beitrag von undertaker79 17.05.10 - 20:27 Uhr

#rofl#pro#rofl

Beitrag von anatoli 17.05.10 - 21:13 Uhr

Genauso ist es auch bei unseren beiden !!!!!!#rofl Aber manchmal halt auch zum #schock verzweifeln. Wie gesagt ALLES NUR EINE PHASE !!!

Beitrag von begilu 17.05.10 - 21:37 Uhr

#rofl so toll beschrieben und genauso ist es bei uns:-)