wir bekommen zwillinge

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von hannah.25 17.05.10 - 19:58 Uhr

hallo mädels,

danke erstmal an alle, die mir gestern bei meiner frage nach der übelkeit weitergeholfen haben.
ich war nun bis heute abend im kh und war am tropf. mir geht´s körperlich besser. ich bekomm nun vomex zäpfchen und hoffe, sie helfen mir.
falls ich weiterhin nix drinnen behalte, muss ich nochmal ins kh an den tropf :-(
ich hoffe, aber mal das beste.

mein fa hatte sich übrigens das letzte mal im hcg wert um eine kommastelle geirrt. der lag nicht bei 18000 sondern 1800. kann mal passieren, oder?
der wert vom freitag lag bei 6000, das is auch ok, oder?

wir haben dann heut unseren ersten us bekommen. ich bin bald vom stuhl gefallen. soweit ist alles zeitgerecht entwickelt. wir haben den 14.1. als et bekommen, sind also bei 5+3.
aber man hat deutlich zwei fruchthöhlen gesehen mit embryonalen anlagen. ich weiß nicht, ob ich mich freuen soll oder heulen soll. ich hab einfach nur angst.
die ss is eh schon schwer genug und kompliziert und das wird nun alles noch komplizierter :-( aber ich hoffe, dass wir dieses mal glück haben.
mein mann meinte, dass wir eben nun das doppelte glück bekommen. bei ihm in der familie gibt es einige zwillinge.

ich werd wohl noch ein paar tage brauchen, bis ich die nachricht verdaut hab. bin vollkommen durch den wind.

wünsch euch alles liebe und viel glück.

liebe grüße
hannah mit #stern niklas und #stern sarah im herzen und #ei#ei (6.ssw)

Beitrag von 240600 17.05.10 - 20:03 Uhr

Erstmal "Herzlichen Glückwunsch" :-).
Ich kann mir vorstellen, dass du das erstmal verdauen musst. Man sieht ja mist zuerst das "negative" ;-).
Aber ich stimme deinem Mann zu, ihr bekommt das doppelte Glück geschenkt.
Es wird sicher alles gut gehen und man wächst mit seinen Aufgaben!!!

LG

Beitrag von hannah.25 17.05.10 - 20:20 Uhr

hallo,

vielen herzlichen dank für deine lieben worte. es tut gut, wenn man etwas aufbau und zuspruch bekommt.
die freude kommt sicher noch. im mpment bin ich einfach nur durch den wind. ich hab einfach angst, weil die ss nun noch komplizierter wird als eh schon.

vor der aufgabe an sich hab ich eh weniger angst, mehr vor der ss. aber ich versuch, es meinem mann nachzumachen ;-)

wünsch auch euch alles, alles gute!

liebe grüße
hannah mit #stern niklas und #stern sarah im herzen und #ei#ei (6.ssw)

Beitrag von rinchen71 17.05.10 - 20:03 Uhr

Hallo Hannah...ja ich kann Deinen ersten Schock nachvollziehen-mir gings genauso..erst in 6.SSW eine Fruchthöhle 2 Wo später dann 2.Mittlerweile wo fast Halbzeit ist ist der Gedanke daran immer schöner.Es gibt hier bei Urbia auch nen Zwillingsforum-hat mir gerade in den ersten tagen gut getan. Gruss rinchen;-)

Beitrag von hannah.25 17.05.10 - 20:27 Uhr

hallo rinchen,

vielen herzlichen dank für deine lieben worte. die bauen doch um einiges auf.
danke!
ich muss sagen, ich hab weniger angst vor der aufgabe als zwillingsmama. ich hab einfach nur angst vor der ss, die bei uns eh schon komplizierter ist. ich hab angst, dass wir wieder so frühe frühchen bekommen.

an sich finde ich den gedanken von zwei babys ja eh schön. aber ich hab einfach nur angst und hoffe, ich bekomm die bald in den griff. mein mann steht mir sehr zur seite, das hilft schon.

danke an dich und ich wünsch euch alles, alles gute!!

liebe grüße
hannah mit #stern niklas und #stern sarah im herzen und #ei#ei (6.ssw)

Beitrag von mrslucie 17.05.10 - 20:22 Uhr

Liebe Hannah,

Dein Mann ist wirklich schlau, er hat richtig richtig Recht: Ihr habt doppeltes Glück, bestimmt.

Ich wünsch Dir alles Gute, gute Besserung gegen diese lästige Übelkeit und viel Glück!

Lieben Gruß,
Lucie

Beitrag von hannah.25 17.05.10 - 20:31 Uhr

hallo lucie,

vielen herzlichen dank für deine antwort.
ich weiß, dass mein mann schlau ist. ohne ihn würde ich das alles eh nje schaffen! #verliebt

ich versuch, positiv zu denken. ist manchmal nicht so leicht. aber mit meinem mann schaff ich das auch noch.

und danke auch für die genesungswünsche. die übelkeit seh ich weniger schlimm an. gehört ja dazu und ich weiß, warum ich sie hab. aber ich mag nur nicht wieder ins kh.

danke an dich und euch auch alles, alles gute!

liebe grüße
hannah mit #stern niklas und #stern sarah im herzen und #ei#ei (6.ssw)

Beitrag von adventicia 17.05.10 - 20:23 Uhr

Hi...
Meinen #herzlichen Glückwunsch zur Zwillings#schwangerschaft!!!
Kann dich total gut verstehen, dass man im ersten moment nicht weiß ob man sich freuen oder heulen soll... bei mir war das damals auch nichts anders! Aber man gewöhnt sich dran und freut sich so sehr auf seine Kinder... und auch wenn es an manchen Tage echt schwer ist, geben sie einem soviel!

Weiterhin noch alles gute!
Lg
Nicole

Beitrag von hannah.25 17.05.10 - 20:32 Uhr

hallo nicole,

vielen herzlichen dank. deine worte bauen mich auf. danke!

ich hab eigentlich keine angst vor der aufgabe als zwillingsmama. ich hab angst vor der ss, die sehr kompliziert wird. aber ich hoffe, dass ich mich dann bald auch echt freuen kann.

danke fürs mutmachen und euch alles, alles gute!

liebe grüße
hannah mit #stern niklas und #stern sarah im herzen und #ei#ei (6.ssw)

Beitrag von fusselkopf 17.05.10 - 20:38 Uhr

#herzlich Glückwunsch.... ich denke auch, Dein Mann hat wirklich Recht. Du/Ihr hattet in den letzten Jahren so viel zu verarbeiten, da hab Ihr doppeltes Glück verdient. Ich wünsche Dir, dass schlimme Zeit mit der Übelkeit bald vorbei ist und Du mit den beiden #ei#ei bald nach Hause kannst.
Und wenn es wirklich 2 sind, dann habt Ihr für jedes Bauchsaptzi einen ganz besonderen Schutzengel.

Alles Liebe für Dich und versuche die SSW trotzdem irgendwie zu genießen und keine Angst zu haben.

Es wird bestimmt alles gut.

#liebdrueck Steffi mit Fusselköpfchen #verliebt( fast 8 Monate)

Beitrag von hannah.25 17.05.10 - 20:47 Uhr

liebe steffi,

vielen herzlichen dank für deine liebe nachricht und den mut, den du mir zusprichst. ist wirklich nicht so einfach, muss ich zugeben.
ja wir haben so viel durchgemacht und genau deswegen hab ich angst, dass wir wieder alles durchmachen müssen. aber ich werd versuchen, es meinem mann nachzumachen und positiv zu denken.

du hast echt recht. niklas und sarah passen sehr gut auf unsere beiden krümel auf. davon bin ich überzeugt.

daheim bin ich seit heut wieder. ich hoffe, das bleibt so und die übelkeit wird jetzt besser.

vielen herzlichen dank an dich!

ich wünsch auch euch alles, alles gute! #liebdrueck

alles liebe
hannah mit #stern niklas und #stern sarah im herzen und #ei#ei (6.ssw)

Beitrag von laufendermeter 17.05.10 - 21:14 Uhr

Hallo Hannah,

na, das scheint ja so, als möchte das Schicksal anständig Wiedergutmachung bei euch leisten. #freu

Höre auf deinen Mann, dieses Mal geht bestimmt alles gut und dann habt ihr das Glück gleich doppelt im Haus!

Ich drücke dir feste die Daumen und wünsche dir alles Gute!

Viele Grüße
Kerstin

Beitrag von hannah.25 17.05.10 - 21:20 Uhr

liebe kerstin,

vielen herzlichen dank! es tut gut, wenn man aufmunterung und mut zugesprochen bekommt. :-)

ich werd versuchen, es genauso wie mein mann zu sehen. ich weiß, dass unsere beiden engel gut auf die geschwisterchen aufpassen werden.

und danke für deine wünsche und deine daumen. können wir sehr gut gebrauchen #liebdrueck

alles liebe auch für euch!

liebe grüße
hannah mit #stern niklas und #stern sarah im herzen und #ei#ei (6.ssw)