Avent flaschen Unsere Jungs 8 woche trinken immer eine Stunde und mehr

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von landaba 17.05.10 - 20:32 Uhr

ist das normal oder liegt es an den Avent Saugern?

Bis jetzt gab es Hipp Ha Pre und es dauert bei dem einem immer mindestens 1 Stunde und dann hat er immer noch nicht seine Ration.

Welche Lochgröße ist überings egal.

Seit heute geben wir aptamil HA 1 naja und da verstopft zusetzlich noch der Sauger was soll ich nur machen kennt ihr das auch?

LG

Beitrag von kathilu 17.05.10 - 20:35 Uhr

Hast du denn schon mal andere Sauger und Flaschen ausprobiert?

Leah trinkt zB nur aus den NUK Latex Saugern. Mit allem anderen kommt sie nicht zurecht.... Avent habe ich am Anfang auch mal ausprobiert und hatte das gleiche Problem wie du.

LG Katherina + Leah

Beitrag von mukmukk 17.05.10 - 22:35 Uhr

Hallo!

Wir haben zuerst Hipp Pre HA gefüttert und Finja kam mit dem 1-Loch-Sauger gut zurecht. Anfangs hat es bei ihr auch immer länger gedauert mit dem Trinken. Aber ne Stunde!? #kratz Waren ja immer nur so max. 100ml als sie so klein war...

Mit 1er-Nahrung und den kleinen Saugern habe ich leider keine Erfahrung, weil wir noch immer Pre füttern. Wir hatten die 1er mal kurz ausprobiert aber Finja hat damit genauso getrunken wie die Pre und deshalb haben wir wieder zurück gewechselt (das war im März und da haben wir längst 2- und 3-Loch-Sauger benutzt).

LG,
Steffi mit Finja (gute 11 Monate)

Beitrag von abeja89 17.05.10 - 22:57 Uhr

Ich benutze die Avent Flaschen und bin total begeistert.
Sie minderten die Blähungen (Er ist ein hastiger Trinker udn hat immer keine Luft reingelassen), Außerdem nahm er nur diese Form der Sauger.
Und bei den Saugern müssen die Kinder schon ordentlich ziehen, damit etwas rasukommt. Das fand ich besonders toll, dass ihnen die Milch nicht einfach reinfließt.

Dadurch dass Milo gleich die 1er Milch bekommen hat haben wir mit den 2 Lochsaugern angefangen. War kein Problem. Und eben nach und nach gesteigert.

Hast du es mal mit den Saugern probiert, die auch für Brei geeignet sind?
Die kann man doch in 3 Stufen jeweils drehen.

Und sonst benutzen wir die Nuk-Flaschen. Sind auch super und da nimmt er ja jetzt die Trinktülle.

Beitrag von emilylucy05 17.05.10 - 23:21 Uhr

Hallo!

Meine Tochter brauch auch recht lange aber nun geht es etwas besser. hab mindestens 2 Loch Sauger bei 1er Milch und du mußt aufpassen das du die Flaschen nicht zu fest zu drehst. Dann kommt nichts mehr raus. Meine Tochter schafft es seitdem manchmal sogar in 10minuten.

lg emilylucy