Brüste schmerzen nicht mehr :-( *Angst*16ssw

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lulu-lieb 17.05.10 - 20:59 Uhr

Guten Abend

Seit Paar Tagen Schmerzen meine Brüste nicht mehr,sind auch wider schlaff geworden #zitter

Von der 7-11ssw waren die Prall und Schön Groß ,doch jetzt sind sie weich und nicht mehr so wie voher :-(

Hatte schon 5 Fehlegburten habe Angst #zitter
Keine Anzeichen mehr NICHTS #schmoll

Beitrag von purzel0603 17.05.10 - 21:02 Uhr

Das muss nicht´s heißen, ab an deiner Stelle würde ich ins KH fahren oder morgen gleich beim FA vorbei schauen, der kann dir genaueres sagen, ich hätte dolle Angst und würe glaube ich sofort ins KH fahren..

Ich drücke dich und wünsche dir alles Gute..

Beitrag von lulu-lieb 17.05.10 - 21:05 Uhr

Und warum ins KH ??

Ist das nicht Normal ??#zitter

Beitrag von purzel0603 17.05.10 - 21:07 Uhr

Ich weiß es nicht, aber bei so vielen Fehlgeburten hätte ich Angst und würde es lieber absichern lassen..
Dann fühlst du dich auch besser..

Beitrag von alessa-tiara 17.05.10 - 21:07 Uhr

hallo erstmal beruhige dich.. also es ist ganz normal das irgendwann die ss anzeichen nachlassen..

mach dir keine gedanken...und wenn es dich beruhigt kannst du ja mal morgen bei deinem Fa anrufen, aber ins KH brauchst du NICHT


LG

Beitrag von suenneli 17.05.10 - 21:49 Uhr

Hallo lulu-lieb

Ich kann dich ja verstehen nach 5 Fehlgeburten, aber mach dich nicht verrückt#liebdrueck
An den einen Tagen hat man diese Anzeichen, an anderen Keine und wieder an anderen Tagen ist was anderes usw.
Es gibt auch Frauen, die haben überhaupt keine Anzeichen und bringen ein gesundes Baby zur Welt!

Es ist ganz normal, dass man am Anfang Angst hat man könnte das Baby verlieren, oder später dann auch die Angst kommt etwas könnte mit dem Baby nicht in Ordnung sei. Und gerade nach einer erlittenen Fehlgeburt, oder wie bei dir nach 5 Fehlgeburten, ist diese Angst bestimmt noch viel viel stärker. #liebdrueck
Ich denke die Angst, dass mit dem Baby etwas nicht stimmen könnte trägt jede Schwangere mit sich herum.
Und gegen Ende der Schwangerschaft kommt dann noch die Ungeweissheit dazu, wie die Geburt verlaufen wir und ob auch da alles gut geht… #augen

Hab ein bisschen Vertrauen zu deinem Körper und zu deinem Baby und versuch trotz Angst ein bisschen positiv zu denken!
Du bist schwanger und in deinem Bauch wächst dein Baby!

Ich wünsche dir eine wunderschöne Kugelzeit und alles Glück dieser Erde!

Fühl dich #liebdrueck
Sonja mit Vanessa 17.11.06 & Flavia 30.11.08

Beitrag von nenne03 17.05.10 - 22:39 Uhr

Hey,
also bei mir war es auch so, dass ich ein paar Wochen keine Schmerzen in den Brüsten mehr hatte. Und seit ein paar Tagen tun sie wieder weh. Bin jetzt 20.SSW. Also mach dir nicht zu viele Sorgen.
Falls es dich beruhigt geh morgen zum FA aber KH würd ich deswegen nicht gehen. Oder frag deine Hebamme, falls du schon eine hast.
LG
Nenne