Sonnenbrillenmodelle dieses Jahr...

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von ratatouille 17.05.10 - 21:17 Uhr

...sind sowas von...#contra!

Nachdem ich letztes Jahr meine heißgeliebte und scheißteure Armani-Brille verloren hatte (#heul#aerger#klatsch), die noch dazu ein Geburtstagsgeschenk meines Vaters war, war er so "frei";-) mir dieses Jahr wieder eine kleine Finanzspritze für eine neue Brille zukommen zu lassen...;-)#schein

Nun, das Wetter in letzter Zeit hat nicht wirklich Anreiz zu einem Sonnenbrillenkauf gegeben, aber heute hat die Sonne sich mal "aus Versehen" gezeigt, ich also Sonnenbrillenkauf mit Hundespaziergang kombiniert und bin ab in die Münchner Innenstadt...

als erstes habe ich den Optiker anvisiert, wo ich vor 3 Jahren meine Brille gekauft hatte. Frohen Mutes betrat ich das Geschäft, steuerte die "Sonnenbrillenwand" an und begann, mich umzuschauen.
Als erstes zog ich (mehr aus Jux) eine Brille Modell "Fliege Puck" oder "Audrey Hepburn für Arme" raus und setzte sie auf...#schock...#rofl.

In dem Moment (ich hatte immer noch dieses "Monstrum" auf der Nase) kam eine freundliche Verkäuferin, streichelte meinen Hund und fragte, ob sie mir helfen könne. Fälschlicherweise dachte sie wohl nun, daß ich eine Brille in dem Stil suche, wie ich sie gerade auf der Nase hatte (und bei ihrer Frage schnell wieder abgezogen und zurückgeräumt hatte!).

Wie ich befürchtet hatte, brachte sie mir eine ähnliche Brille. Höflicherweise setzte ich sie auf... und sah aus wie eine "Möchtergern-Paris-Hilton" im Breitformat!#rofl
Sie sah wohl meinen Gesichtsausdruck und fragte mich, ob ich etwas anderes suche. Ich gestand, daß ich die erste nur aus Jux angezogen hatte und eigentlich auf der Suche nach etwas völlig anderem war.#hicks
Ich beschrieb ihr so gut ich konnte, meine andere Brille. Sie sagte mir gleich, daß das sehr schwierig werden würde...(normal bin ich, was Brillen angeht, auch flexibler, aber bei DEN Modellen dieses Jahr!)
das ist allgemein schlimm bei mir: wenn ich zum shoppen gehe, habe ich eine genaue Vorstellung von dem, was ich suche. Ich habe dann ein bestimmtes"Bild im Kopf" und wenn ich dieses nicht finde...#augen, daher bin ich auch meistens alleine unterwegs, keine Sau will mehr mit mir shoppen gehen, da ich schon so ziemlich alle fast in den Wahnsinn getrieben habe.#ole

Da ich ein Faible für "Armani" habe, begab ich mich erstmal zu der "Wand"...#schock...wirklich Mühe hat der sich dieses Jahr nicht wirklich gegeben...alles Plastik, die Brillen total nichtssagend, 08/15, die Verarbeitung...naja...da waren die "Ray Ban"-Kopien in den 80ern (dieses "Blues Brothers-Modell"), die man für 10 DM an jeder Ecke bekommen hat, ja besser verarbeitet! Nö, so viel Geld geb ich für sowas nicht aus!#aerger
Dann brachte die geduldige Verkäuferin mit eine total hübsche Brille mit total dünnen Bügeln...todschick#verliebt...ich setzte sie auf und die sah toll aus! Ich setzte sie wieder ab und linste auf den Preis...235,-€!!!#schock...das sprengte definitiv mein Budget.
Ich fragte sie noch wegen dieser superdünnen Bügel, die auch seltsam weich und beweglich waren...sowas geht doch bestimmt schnell kaputt (bei mir sowieso). Sie sagte: nein, DIE halten was aus!
Wie wenn mein Hund das beweisen wollte, fängt er plötzlich an zu knurren, ein Ruck geht durch meinen linken Arm (wo die Leine am Handgelenk UND die Brille in der Hand war!#schock) weil ein anderer Hund außerhalb der Vitrine lief...die Brille machte einen Salto und landete in der Hand der reaktionsschnellen Verkäuferin...#schwitz...DAS wäre es gewesen! So viel Geld für eine kaputte Brille, bzw. vielleicht hätte die das wirklich ausgehalten! Aber dies rauszufinden war mir doch zu riskant!#zitter
Ich bedankte mich für die Zeit, die sie sich für mich genommen hatte und verließ mißmutig das Geschäft. Ich klapperte noch ergebnislos weitere Optiker ab...nix.#aerger
In einem anderen Geschäft suchte ich gerade gebückt "die untersten Reihen" ab, mein Hund stand hinter mir (siehe VK)...plötzlich höre ich es hinter mir "klicksen"...hatte eine Frau mit ihrem Handy ein Bild von meinem Hund geknipst...mit meinem dicken Hintern im Hintergrund drauf.#aerger

Letzter Optiker: JACKPOT!!!#huepf Von der Form her fast die gleiche und noch dazu 30€ günstiger ("nur" Calvin Klein;-)).

Jetzt habe ich wieder eine tolle Sonnenbrille und noch ein "Shopping-Opfer" in meinem Umfeld: MEINEN HUND!!!#rofl

Beitrag von die_schnute 17.05.10 - 21:29 Uhr

Hallo :)
ich hab schon etwas schmunzeln müsse, las sich echt nett.
Naja , auch wenns in dem Augenblick vielleicht nicct gerade einfach war....

Und ich musste auf den Hund lunzen.
Ich kann das Bild verstehen, der ist ja suesssss :-)

Naja und zur Sonnenbrille: ich bin geheilt, ich brauch eine mit Sehstärke, mein Bester allerdings bleibt an JEDEM Stand stehen und probiert (auf Malle letzte Woche ein Graus)
Allerdings hab ich ein andres Problem: ich verwünsche derzeit denjenigen, der die Röhrenjeans wieder in Mode gebracht hat. So ein Dämel...
Mit meiner 38 seh ich aus wie eine Presswurst und würd die nie ums Verrecken tragen, aber man bekommt ja fast nix andres mehr. (ausser H&M und schweineteuere über 100€ Jeans, die ich mir weder leisten kann noch will, wenn meine 2 Lieblingsjeans 1 Tag vor Urlaubsantritt das Zeitliche segnen, schxxxdinger)
Ich kann dich beruhigen: wenn ich was Bestimmtes suche geh ich auch lieber allein ;-) und zähle vorher noch 3 andre Dinge auf, damit sich Mann nicht wundert, wo ich bleibe und wieso ich nur mit einer Tüte heimkomme #schein#rofl

LG und schön, dass du DEIN Modell noch gefunden hast
schnuti

Beitrag von ratatouille 18.05.10 - 00:39 Uhr

Jaaaa, mein Hund ist ein ganz toller!#verliebt

Ansonsten: du kannst wenigstens noch 38 tragen, is bei mir Jahrhunderte her...kann froh sein, wenn ich noch in 42 passe!#schock

Ich bräuchte eigentlich auch eine Brille mit Sehstärke#hicks, aber solange ich nicht gegen Laternenpfähle renne und mich danach entschuldige...#schwitz...auch wenn mein Mann sagt, daß ich ihn an seine OMA#schock erinnere, weil ich, wenn ich was lese, meinen Arm schon beinahe komplett ausstrecken muß...#zitter

LG

Beitrag von carana 18.05.10 - 09:20 Uhr

Hi,
nur zu deiner Beruhigung: diese schwabbelige Brille war wahrscheinlich eine Silouette - und die hätte es wirklich ausgehalten. Die verträgt sogar, wenn ein Baby einem die von der Nase zieht und dabei total verdreht.
Ansonsten versteh ich dein Problem... Hatte neulich meine Sonnenbrille im Urlaub vergessen - und prompt mal gutes Wetter - bin aber dann, da es nichts für immer sein sollte, am 10-Euro-Stand fündig geworden.
Lg, carana

Beitrag von nienchen82 18.05.10 - 15:29 Uhr

Um mir sowas zu ersparen habe ich mir im letzten Jahr eine neue Brille mit abtönenden Gläsern gekauft. Die Fassung war billig (randlos), aber die Gläser... #heul

Aber wenn ich Sonnenbrille mit Stärke + normale Brille mit Stärke gekauft hätte, wäre ich auch jenseits der 300 Euro gelandet, also habe ich es zähneknirschend in Kauf genommen und bin total glücklich mit meiner Brille. #verliebt