abends unruhige kribbelnde Beine

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von trine2110 17.05.10 - 21:30 Uhr

Hallo,

bin mit meinem 3. Kind schwanger (in der 27. SSW) und ich werde noch verrückt.

Sobald ich abends auf der Couch sitze und zur Ruhe komme, spätestens im Bett dann, fangen meine Beine ganz schlimm an zu kribbeln und ich habe ein ganz unruhiges Gefühl. Muss die Beine ständig in Bewegung halten. Ich schlafe manchmal erst gegen 3 Uhr ein deswegen. Ich werde noch verrückt.

Kann man da was machen?

Tanja

Beitrag von newborn76 17.05.10 - 21:37 Uhr

...hallöchen...#winke

....du sprichst mir aus der seele...

...ich bin in der 23 ssw und mir geht es genauso...:-(

...mein mann #verliebt hat mir was zum einschmieren besorgt:

von Bode es heißt Baktolan vital...

...damit geht es bissel besser...;-)

...kühlt die beine...

lg newborn76 #ei 22 + 3 #ei

Beitrag von schnucky04 17.05.10 - 21:37 Uhr

Hey,

das hab ich auch manschmal allerdings nicht so arg wie du es beschreibst. Ich kenn es nur unter dem Begriff Restless Leg Syndrom, das tritt wohl häufiger in der SS auf, verschwindet danach aber auch meist wieder schnell.

Versuch mal Kalt-warme wechselduschen. Mir hat das immer geholfen. Und immer schön füße hoch wenns geht!

Lg Jessy mit Isabella 30.07.08 #verliebt und #ei Prinz der nicht ausziehen will ET+4#schwitz

Beitrag von feechen-linda 17.05.10 - 21:38 Uhr

Hallo Tanja,

für die unruhigen Beine (Restless-Legs-Syndrom) nehme ich Zincum metallicum D12 und für die Schlaflosigkeit Coffea.

Morgen geh ich auf einen Vortrag zum Thema Restless-Legs-Syndrom und Naturheilmittel.

Kann hier im Forum ja mal morgen abend berichten ;-)

LG,
Linda

Beitrag von schmuse_mausi 17.05.10 - 21:45 Uhr

Ich habe das selbe Problem!! Ganz extremes Restless Leg Syndrom. Hatte es in der ertsen SS auch schon. War tatsächlich direkt nach der Geburt weg. Ich hatte es mit Magnesium (als Schüssler Salze) etwas im Griff, aber jetzt hilft nichts mehr. Getsern bin ich erst um 5:00 eingeschlafen und mein Sohn hat mich um 5:45 wieder geweckt.
Meine Hebamme hatte mir mal Globuli gegeben, damit konnte ich wenigstens normal einschlafen. Ich werde sie am Donnerstag mal fragen, was es war.

Nur noch 5 Wochen!!

Lg schmuse mausi 35.ssw

Beitrag von ziege125 17.05.10 - 21:45 Uhr

Hallo,

das Problem hatte ich auch in der Schwangerschaft. Mein FA hat mir damals MagnetransForte verschrieben (Magnesiumkapseln)
Mir hats geholfen.

Viel Glück

LG
Silke

Beitrag von micqu 17.05.10 - 22:13 Uhr

Hallo

Ich kenne das problem auch und habe es heute bei meiner fa angesprochen. Sie hat mir magnesium aufgeschrieben. Sie hat mir erklärt, dass die nerven in der leistengegend etwas gequetscht werden durch das gewicht des babys und dadurch kommt es dann zu diesem kribbeln und den unruhigen beinen...
Ich hoffe, das magnesium wirkt, denn sonst werde ich noch wahnsinnig (und der schlafmangel tut sein übriges)

Lg micqu mit Olivier (08.01.2005), Giulia (22.11.2008) und Amalia (ab morgen 33.ssw)

Beitrag von redblackcat 17.05.10 - 22:39 Uhr

Hallo,
das Problem kenne ich, ich hatte das ab der 17ten ssw.
Mir hat Magnesium geholfen, hab mir die bei DM besorgt und 3 mal tgl 2 davon genommen.
Ich hatte zudem auch ständig heiße Füße und kribbeln in den Armen...

Wünsche dir alles Gute,
Jeannette mit Marlon 11 Jahre und Leon 9 Monate #verliebt